Akt.:

Contador hat noch Traum vom Giro-Tour-Double

Der Spanier will 2016 seine Karriere beenden Der Spanier will 2016 seine Karriere beenden
Mit großen Zielen, aber auch Gedanken an ein baldiges Karriereende nimmt Alberto Contador das Radsport-Jahr 2015 in Angriff. Der zweimalige Tour-de-France-Sieger will Ende 2016 seine Laufbahn beenden. Zuvor möchte er aber noch unbedingt die Tour und den Giro d’Italia im selben Jahr gewinnen.

Korrektur melden


“Es war schon immer mein Traum, mich auf dem Höhepunkt meiner Laufbahn und nach dem Gewinn wichtiger Rennen aus dem Profi-Sport zurückzuziehen”, sagte der 32-Jährige der spanischen Zeitung “El Mundo” und betonte: “So wie ich es jetzt sehe, bleiben mir noch dieses und das nächste Jahr.”

Definitiv festlegen wolle er sich aber nicht. “Es können viele Dinge passieren. Man stelle sich vor, ich stürze bei der Tour 2016 und scheide aus. Dann möchte ich so nicht Abschied nehmen”, ergänzte der Madrilene, der am Mittwoch bei der Andalusien-Rundfahrt in die Saison startet.

Für dieses Jahr hat sich Contador große Ziele gesetzt. Als erster Fahrer seit dem Italiener Marco Pantani (1998) will der Bergspezialist den Giro d’Italia und die Tour de France in einem Jahr gewinnen. “So etwas ist heute ziemlich ungewöhnlich, aber für mich bedeutet es eine besondere Motivation”, betonte der Spanier. Zugleich räumte Contador ein: “Wer sich nur auf die Tour vorbereitet, hat bessere Chancen zu gewinnen, denn die Zeit der Erholung nach dem Giro ist sehr kurz. Aber gerade diese besondere Schwierigkeit bewegt mich dazu, mich dieser Herausforderung zu stellen.”

Sein Teamsponsor Oleg Tinkow hatte im vergangenen Jahr angeregt, dass sich die vier großen Rad-Stars Contador, Vincenzo Nibali, Chris Froome und Nairo Quintana bei allen drei großen Rundfahrten messen sollen. Dafür würde er jedem Fahrer 250.000 Euro als Prämie geben. Die Vuelta, die Contador im Vorjahr gewann, ist für den Spanier aber kein Thema. “Das könnte sich nur ändern, wenn etwas Unvorhergesehenes geschieht wie im vorigen Jahr bei meinem vorzeitigen Ausscheiden bei der Tour”, betonte Contador.

Unklar ist noch, in welchem Team Contador 2016 fährt. Sein Vertrag bei Tinkoff läuft aus. “Ich wäge derzeit ab, was für mich in sportlicher und persönlicher Hinsicht das Beste sein wird”, sagte der 32-Jährige, dessen dritter Toursieg 2010 wegen Clenbuterol-Dopings aberkannt worden war.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Dimitrow gewann in Cincinnati seinen ersten 1000er-Titel
Der Bulgare Grigor Dimitrow hat am Sonntag seinen ersten Titel bei einem Masters-1000-Tennisturnier gewonnen. Der [...] mehr »
Real Madrid nach 3:0 zum Auftakt Tabellenführer
Titelverteidiger Real Madrid hat sich gleich am ersten Spieltag an die Spitze der Primera Division geschossen. Gareth [...] mehr »
Zwei Neymar-Tore bei 6:2-Heimerfolg von PSG
Fußballstar Neymar hat am Sonntag das Heimdebüt für seinen neuen Club Paris Saint-Germain mit zwei Toren und drei [...] mehr »
Muguruza verstellte Halep in Cincinnati Weg zur Nummer eins
Die Rumänin Simona Halep hat auch im dritten Anlauf den Sprung an die Tennis-Weltranglistenspitze nur um einen Sieg [...] mehr »
Salzburg bleibt Sturm mit 5:1 über St. Pölten auf den Fersen
Red Bull Salzburg kommt in der Fußball-Bundesliga immer besser in Fahrt. Die "Bullen" ließen St. Pölten beim [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung