Akt.:

Das steckt hinter dem neuen Nackt-Trend auf Instagram

Das steckt hinter dem neuen Nackt-Trend auf Instagram
Auf Instgramm sind Nacktbilder eigentlich verboten. Der Algorithmus der Software erkennt beispielsweise Bilder von Genitalien und Brustwarzen problemlos und löscht diese sofort. Jedoch werden Bilder des Hinterteils vom Algorithmus nicht erkannt und prompt wurde ein neuer Trend geboren.

Dieser neue Instagram-Trend hat es in sich! Unter dem Hashtag cheekyexploits posten derzeit viele User Bilder mit heruntergelassener Hose von sich und präsentieren ihren Popo.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Emily Ratajkowski platzt der Kragen
Im Interview mit der „Allure“ lässt sich Model Emily Ratajkowski über die zahlreichen Diskussionen um ihren Busen aus. mehr »
Jessica Paszka im August-Playboy: “Ich mag lieber schüchterne Männer”
"Bachelorette" Jessica Paszka hat in der August-Ausgabe des Playboy ihren nächsten großen Auftritt. Beim Shooting auf [...] mehr »
Celine Schrenk: Das erste offizielle Shooting der neuen Miss Austria 2017
Starfotograf Manfred Baumann fotografierte die erst letzte Woche gewählte Miss Austria 2017 Celine Schrenk in sexy [...] mehr »
Oben ohne am Pool: Jessica Simpson zeigt ihren Super-Body
Heiß, heißer, Jessica Simpson! Die Sängerin feierte am 10. Juli ihren Geburtstag und postete anlässlich ihres [...] mehr »
Jungbauernkalender 2018: Ästhetische Einblicke ins Leben am Hof
Beim Pressetermin in Wien gab es vorab Einblicke in den Jungbauernkalender 2018. Diesmal soll der Tagesablauf der [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung