Akt.:

Das wird das erste Elektroauto von Jaguar

Jaguar arbeitet derzeit an seinem ersten elektrisch angetriebenen Fahrzeug: Die Design-Studie I-PACE Concept. Der Fingerzeig in die elektrische Zukunft von Jaguar soll 2018 in die Produktion gehen.

Korrektur melden

Das Jaguar I-PACE Concept liefert die fahrerorientierte Performance und Dynamik mit beindruckenden Daten: Die an Vorder- und Hinterachse angebrachten Elektromotoren erzeugen im Duett 400 PS und ein ab dem ersten Meter zur Verfügung stehendes Drehmoment von 700 Nm. Der elektrische Allradantrieb soll dem I-PACE Concept zu einem sicheren Fortkommen unter allen Witterungs- und Straßenverhältnissen verhelfen.

Die Batterie mit 90 kWh Kapazität erlaubt laut Jaguar eine Reichweite von über 500 Kilometern (im Norm-Fahrzyklus). Damit müsste ein durchschnittlicher Pendler das Fahrzeug nur ein mal pro Woche aufladen. Soll das “Tanken” schnell gehen, kann die Batterie in nur 90 Minuten auf 80% ihrer Kapazität aufgeladen werden.

Jaguar bereitet elektrische Zukunft vor

Design Direktor Ian Callum über das Fahrzeug: “Das I-PACE Concept ist eine radikal neue Definition des Themas Elektrofahrzeug. Die Studie steht für die nächste Generation elektrisch angetriebener Fahrzeuge. Dies ist mehr als nur eine Konzeptstudie. Vielmehr der Vorbote eines fünfsitzigen Serienmodells, das schon 2018 auf die Straße rollen wird. Es wird der erste rein elektrisch angetriebene Jaguar sein und ein neues Kapitel in der Geschichte unserer legendären Marke aufschlagen.”

Der britische Konzern Jaguar Land Rover arbeitet mit Hochdruck an einer saubereren Zukunft für das Automobil. Dazu werden künftig neben weiter abgasoptimierten Benzin- und Dieselmotoren verstärkt batterieelektrische Antriebe, Plug-in-Hybride und Mild Hybrid-Systeme beitragen. Bis 2020 will das Unternehmen laut CEO Dr. Ralf Speth seinen Kunden in der Hälfte aller Fahrzeuge die Option einer Elektrifizierung anbieten.

(Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
BMW – Silvretta Classic Rallye Montafon 2017
Auf der ersten Etappe der Silvretta Classic Rallye Montafon mit 116 Kilometern standen neben der Silvretta [...] mehr »
GT2 RS: Der teuerste und stärkste Porsche 911 aller Zeiten
Dieser Porsche bricht alle bisherigen Rekorde für einen 911er und wartet mit Fahrleistungen auf dem Niveau eines [...] mehr »
Tesla baut die sichersten Autos der Welt
Die US-Behörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit, NHTSA, hat mit dem Tesla Model X und Model S diverse Crash-Tests [...] mehr »
Showdown auf der Tuning World Bodensee
Auf der Tuning World Bodensee in Friedrichshafen ging heute der "European Tuning Showdown" über die Bühne. Bei besten [...] mehr »
Das bietet die Tuning World Bodensee 2017
Friedrichshafen. Die deutsche Tunervereinigung VDAT feiert 30 Jahre auf der Tuning World Bodensee. Unter den 1.000 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung