Akt.:

Denver Broncos komplettieren NFL-Halbfinale

Kicker Brandon McManus holte 15 Punkte für die Broncos Kicker Brandon McManus holte 15 Punkte für die Broncos
Titelverteidiger New England Patriots muss im Halbfinale der National Football League bei den Denver Broncos antreten. Das Broncos-Team um Quarterback-Superstar Peyton Manning feierte am Sonntag einen 23:16-Heimsieg über die Pittsburgh Steelers. Somit kommt es am kommenden Sonntag zum 17. NFL-Duell zwischen Manning und Patriots-Spielmacher Tom Brady, der im Head to Head mit 11:5 klar vorne liegt.

Korrektur melden


Der 39-jährige Manning stand erstmals seit einer katastrophalen Vorstellung Mitte November in der Startformation und zeigte diesmal eine fehlerlose, aber auch glanzlose Leistung. Der Routinier brachte 21 seiner 37 Würfe mit einem Raumgewinn über insgesamt 222 Yards an den Mann und blieb dabei sowohl ohne Interception als auch Punkt. “Unsere Verteidigung führt uns”, wusste Manning, wer Vater des Broncos-Sieges war. Für die Punkte sorgte in erster Linie Kicker Brandon McManus, der fünf Field Goals und damit insgesamt 15 Punkte erzielte. “Sie haben die weltbeste Defensive”, betonte auch Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger nach dem verschenkten Sieg.

Die Vorentscheidung fiel zu Beginn des Schlussviertels, als die ohne ihren verletzten Receiver Antonio Brown angetretenen Gäste aus Pittsburgh noch 13:12 führten. Doch Defensive Back Bradley Roby schlug Pittsburgs Running Back Fitzgerald Toussaint den Ball aus der Hand und leitete damit die Wende ein. C.J. Anderson gelang drei Minuten vor dem Ende der erste und einzige Touchdown für die Broncos, die anschließend mit einer Two-Point-Conversion auf 20:13 stellten. In den Schlussminuten waren dann nur noch die Kicker beider Teams mit Field Goals erfolgreich.

Um das zweite Ticket für die 50. Super Bowl am 7. Februar im kalifornischen Santa Clara spielen die Carolina Panthers und die Arizona Cardinals. Carolina setzte sich vor eigenem Publikum mit 31:24 gegen Vizemeister Seattle Seahawks durch. Arizona hatte bereits am Samstag sein Heimspiel gegen die Green Bay Packers mit 26:20 nach Verlängerung gewonnen. New England hatte gegen die Kansas City Chiefs mit 27:20 die Oberhand behalten.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Nicht mehr unantastbar”: Ronaldo bereitet Real Sorgen
Vor dem Champions-League-Gastspiel von Titelverteidiger Real Madrid bei Borussia Dortmund macht sich sogar Cristiano [...] mehr »
Austria Wien: Spatenstich für Neubau der Generali-Arena
Der eigentlich schon begonnene, praktisch komplette Umbau der Generali-Arena der Wiener Austria wurde nun auch offiziell [...] mehr »
Gewerkschaft FIFPro kritisierte Zahlungsmoral in Osteuropa
Die Spielergewerkschaft FIFPro hat Montag in einem Statement die niedrige Zahlungsmoral im osteuropäischen [...] mehr »
Dortmund bittet Real Madrid zum Champions-League-Schlager
Die Zweitrunden-Spiele der Fußball-Champions-League bringen am Dienstagabend (20.45 Uhr) einen echten Kracher. Borussia [...] mehr »
Austria feiert Spatenstich für neue Generali-Arena
Veilchen-Feier in Favoriten: Die Wiener Austria hat am Montag den offiziellen Spatenstich für die Generali-Arena [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung