Akt.:

Der “Feuerteufel” in Bludenz: Fühlen sich Anwohner noch sicher?

von Katharina Leitner und Saskia Heel - Vergangenes Wochenende trieb der Brandstifter in Bludenz erneut sein Unwesen. VOL.AT hat sich vor Ort umgehört, ob sich Anwohner in der Gemeinde noch sicher fühlen.

Bereits zum neunten Mal konnte ein Brand mit dem “Feuerteufel” von Bludenz in Verbindung gebracht werden. Gebrannt haben am vergangenen Wochenende zwei Container. Bei einem weiteren Feuer mussten einige Bewohner evakuiert werden, sieben von ihnen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Polizei auf Zack

Die Bludenzerin Petra Ulmer fühlt sich nach wie vor sicher: “Ich achte dennoch darauf, dass nichts mehr ums Haus steht. Bei uns habe ich alles weggeräumt.” Auch Günter Tschenett ist überzeugt, dass der Fall schnell gelöst ist: “Die Polizei ist auf Zack. Früher oder später würde sich der Täter sowieso selber verraten.”

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Lauf auf den Eifelturm: Dornbirner Jakob Mayer wird Vierter
Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne [...] mehr »
Vorarlberg: Suche nach abgängigem Mann endet anders als erwartet
Damüls - In der Nacht auf Dienstag wurde in Damüls ein 25-jähriger deutscher Urlauber als vermisst gemeldet. Die [...] mehr »
Vorarlbergs LH Wallner: “Finger weg von unserem Kassengeld”
Klare Worte findet Landeshauptmann Wallner in der laufenden Debatte rund um eine mögliche Zentralisierung der [...] mehr »
Vorarlberg: Frau verursacht Verkehrsunfall mit spektakulärem Ausweichmanöver
Dornbirn - Eine 69-jährige alkoholisierte Frau hat am Montagnachmittag ihr Auto auf einer rasanten Fahrt durch die [...] mehr »
Leistbares Wohnen: VOL.AT berichtet live von der Pressekonferenz zum neuen Wohnpaket
Die Regierungspartner ÖVP und Grüne haben sich auf ein umfangreiches Paket geeinigt. Mit diesem soll das Wohnen in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Die Toten Hosen” starten Wohnzimmer Tour

Trauer um Christine Kaufmann: Schauspielerin 72-jährig verstorben

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung