Akt.:

Die Erde bei Nacht

Satellitenaufnahmen der NASA haben die Erde bei Nacht aufgezeichnet. Die Bilder zeigen die Aktivitäten der Menschen.

Die Erde bei Nacht. Dort, wo es hell leuchtet, haben die Menschen die Lichter angeschaltet. Besonders hell ist es dort, wo große Städte sind.

Diese Satellitenaufnahmen wurden jetzt von der Nasa veröffentlicht, fünf Jahre nachdem ähnliche Bilder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden waren. Nach Angaben der Nasa entstanden die Eindrücke von der Erde im Verlauf des Jahres 2016. Laut Nasa kann man an den Bildern deutlich erkennen, wie die Städte auf der Erde wachsen und wie groß die Wirtschaftskraft in einigen Regionen ist.

Dank eines neuen Verfahrens kann die NASA solche Aufnahmen künftig noch viel häufiger machen. Diese könnten dann auch bei der Katastrophenhilfe zum Einsatz kommen.

(Reuters Video)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Waldbrand nahe Yosemite-Park zerstörte Dutzende Häuser
In Kalifornien hat ein Waldbrand nahe dem berühmten Yosemite-Nationalpark mehrere Dutzend Wohnhäuser zerstört. Fast [...] mehr »
Fünfjährige verkaufte Limo in London und erhielt Geldstrafe
Weil eine Fünfjährige ohne Genehmigung Limonade verkauft hat, sollte ihr Vater umgerechnet 170 Euro an eine Londoner [...] mehr »
Seit den 90ern geheime Absprachen in deutscher Autobranche
Die deutsche Autoindustrie steht unter Kartellverdacht: Die großen Autobauer haben sich einem "Spiegel"-Bericht zufolge [...] mehr »
“Vier Pfoten” evakuierte Tiere aus Zoo nahe Aleppo
Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" hat nach eigenen Angaben neun Tiere aus einem Zoo in der Nähe der syrischen [...] mehr »
Falscher Haftbefehl: Berliner sprang von Balkon in den Tod
Ein 44-Jähriger ist aus Angst vor einer Festnahme von seinem Balkon im vierten Stock gesprungen und an den Verletzungen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung