Akt.:

Die idance company präsentiert ihr Herbstprogramm

Die idance company präsentiert ihr Herbstprogramm © idance company
Die idance company lässt Künstler mit Downsyndrom in den siebten Himmel tanzen. Der Kunst ihre Freiheit, Menschen mit Downsyndrom ihre Kunst - eine Aufgabe der idance company.

Korrektur melden

“Ich tanze, weil Leben mit der Bewegung anfängt”, so Beata Vavken, künstlerische Leiterin der idance company und ausgebildete Tänzerin der Ballettschule an der Wiener Staatsoper. Seit 2008 versammelt sie mit ihrem Team Künstlerinnen und Künstler, die außergewöhnlich sind. “Außergewöhnlich” im wahrsten Sinne des Wortes: Sie wurden mit dem Downsyndrom geboren.

Die Mitglieder der idance company sind aktive oder ehemalige Staatsoperntänzerinnen und -tänzer, die Erwachsene wie auch Kinder in ihr Ensemble integrieren. Um sich selbst und das Publikum in Bewegung zu bringen und es mit einem unverwechselbaren Lächeln zu verzaubern, ist harte Arbeit notwendig. In regelmäßigen Trainings, ergänzt durch Workshops und Spezialisierungskurse, halten sich die Künstlerinnen und Künstler nicht nur fit, sondern entwickeln ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten nach ihren eigensten Interessen und Bedürfnissen.

“Wir sprengen keine Grenzen, wir tanzen über sie hinweg”. Um dem künstlerischen Anspruch auf professionellem Niveau zu begegnen, sorgt sich ein Betreuerteam aus Ernährungswissenschaftlern, Sonder- und Heilpädagogen sowie Tanz- und Ergotherapeuten um das Wohlergehen der Künstlerinnen und Künstler. “Wir erarbeiten unsere Projekte im Team, lassen sie aus den Fantasien unserer Künstler wachsen. Wir sind keine Betroffenen, fühlen uns nicht als Patienten - wir sind Tänzer und Tänzerinnen und machen unsere Leidenschaft zum Beruf.”, so Beata Vavken.

Ein bis zwei mal im Jahr werden die Künstlerinnen und Künstler der idance company für ihre die langen Monate harter Arbeit und intensiver Trainings belohnt und präsentieren ihr Können einem breiten Publikum. Bühne frei lautet es das nächste Mal am 10. September in der Wiener Kammeroper mit der Performance “idance my melody“.

Einmal bei einer der Proben zusehen oder Theaterluft schnuppern? Den Termin für den nächsten idance Schnuppertag bekommt man unter schnuppern@idancecompany.at



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Drachengasse – Sieben Uraufführungen in der neuen Saison
Vier Eigenproduktionen und sieben Ko- bzw. Gastproduktionen zeigt das Wiener Theater Drachengasse in der heute, Montag, [...] mehr »
Großer Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Archäologen haben auf der Nordseeinsel Sylt einen Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt. "Das ist einer der [...] mehr »
Keine Lösung für besetzte Berliner Volksbühne in Sicht
Für die von Aktivisten besetzte Berliner Volksbühne hat sich bis zum Montagnachmittag noch keine Lösung abgezeichnet. [...] mehr »
Architekt Volker Giencke erhielt Tiroler Kunstlandespreis
Der Architekt Volker Giencke wird Montagabend in Innsbruck mit dem Tiroler Landespreis für Kunst ausgezeichnet. [...] mehr »
“Schock sitzt tief” bei deutschen Kulturschaffenden
Entsetzen über den Wahlerfolg der AfD kennzeichnet die Reaktion von Kulturschaffenden auf die Bundestagswahl. "Der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Alles aus mit Vito: Heidi Klum ist wieder Single

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung