Akt.:

Diese Wetterfee ist zu sexy für YouTube

Playboy hat sie zur heißesten Wetterfee der Welt gewählt, aber für YouTube ist die 26-jährige Mexikanerin Yanet Garcia einfach zu heiß.

Korrektur melden

Ihre Internet-Berühmtheit verdankt sie in erster Linie ihrer knackigen Kehrseite, die sie auch gerne und gekonnt in Szene setzt. Jetzt hat die junge Wetter-Moderatorin ein Video von sich selbst in einem roten Spitzenbody hochgeladen, das YouTube als zu heiß für Minderjährige befindet. Nur per Anmeldung auf der Videoplattform, Laut YouTube ab 18 Jahren, ist der Clip abrufbar.

Das ist Yanet Garcia in jugendfreier Variante

Sie gibt sich auch gern sexy auf Instagram.

Die TV-Beauty postet sich natürlich auch auf Facebook und Twitter, um ihre Kurven möglichst effizient zu vermarkten.

(Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Akte X: Gillian Anderson zeigt sich freizügig – ohne BH auf dem Balkon!
Mit Freund Peter Morgan verbringt Akte X-Star Gillian Anderson derzeit ihren Urlaub in Italien und ist nicht nur für [...] mehr »
So viel Sex ist gesund
Sex kann in Beziehungen sehr wichtig sein: Er bringt uns näher, verbindet und gibt uns ein gutes Gefühl. Aber wie viel [...] mehr »
Wow! Sarah Lombardi zeigt ihren Knack-Po
Das gefällt den (männlichen) Fans. Wow! Sarah Lombardi zeigt ihren Knack-Po im heißen Bikini-Slip. mehr »
BH-los zum Shooting: Heidi Klum legt New York lahm
Wow, was für ein Anblick! Heidi Klum legte den New Yorker Verkehr für einige Stunden lahm - und das im wahrsten Sinne [...] mehr »
45 Jahre Playboy: Die schönsten Fotos zum Geburtstag
Die deutschsprachige Ausgabe des Playboy feiert ihren 45. Geburtstag. Das Cover ziert zu diesem besonderen Anlass [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Doku: “Sie nannten ihn… Spencer”

Jetzt wirds teuer: Boris Beckers Luxusschlitten in London abgeschleppt

800.000-Euro-Brautkleid: Kein Star toppt Victoria Swarovski


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung