Akt.:

Distanz im Mittelpunkt des “steirischen herbst”

Die Hauptausstellung des “steirischen herbst” 2014 steht unter dem Motto “Forms of Distancing”. 15 Künstler haben sich mit Distanz, Verweigerung und Rückzug auseinandergesetzt. Der Großteil der im Grazer Palais Wildenstein ausgestellten Objekte sind Auftragsarbeiten für das Festival, so die Kuratoren Luigi Fassi und Stefano Collicelli am Donnerstag bei einer Presseführung.

Korrektur melden


Die auf zwei Stockwerke angelegte Schau findet im ehemaligen Polizeikommando in der Paulustorgasse statt, das heuer auch als Festivalzentrum dient. Das Thema des “steirischen herbstes” ist “I prefer not to…share” und ist Ausgangspunkt für die Arbeiten. “Die Künstlerinnen und Künstler haben dieses Leitmotiv interpretiert und sich mit dem Rückzugsgedanken auseinandergesetzt”, so Intendantin Veronica Kaup-Hasler. Es geht um den Blick auf die Gesellschaft, in der genau festgelegt zu sein scheint, welche Ressourcen geteilt werden oder eben auch nicht. Untersucht wird das Konzept der Distanzierung, das aus unterschiedlichen künstlerischen Positionen gesehen wird.

Verschiedene Medien wie Gemälde, Fotografien, Skulpturen und Videos werden eingesetzt und ergeben eine Ausstellung, die ohne theoretischen Hintergrund etwas substanzlos wirken könnte. So sind beispielsweise sechs Modelle von Häusern von Peter Friedel zu sehen, darunter ein Sklaven-Haus aus Louisiana, das Sommerhaus von Ho Chi Minh oder Heideggers Holzhaus. Jedes von ihnen verkörpert einen philosophischen Prototyp und verweist auch auf die unterschiedliche Geschichte.

“Balthazar” nennt sich eine Arbeit von Mai-Thu Perret, die einen lebensgroßen Esel aus Stroh zeigt. Die Eselsfigur stammt aus dem Film “Au hasard Balthazar” von Robert Bresson von 1966 und soll als Katalysator zur Reflexion über verschiedene Zeiten und Räume dienen. Außerdem verkörpert das Tier auch ein Gegenmodell zur Hektik des städtischen Lebens.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Opposition übt Kritik am Kultur- und Medienprogramm
Teils harsche Kritik am Kunst- und Kulturprogramm der künftigen ÖVP-FPÖ-Regierung kommt am Tag nach der Präsentation [...] mehr »
“Philipp Lahm” am Münchner Residenztheater uraufgeführt
Der Fußball ist oft eine Bühne für das ganz große Theater. Kleine Gesten am Rande sagen dann mehr aus als das, was [...] mehr »
Tschaikowskys “Eugen Onegin” trumpfte in Graz auf
Tschaikowskys Werk rund um die Seelenqualen von vier jungen Menschen geriet für die Chefdirigentin der Grazer Oper, [...] mehr »
Oxford-Wörterbuch kürte “Youthquake” zum Wort des Jahres
Das berühmte Oxford-Wörterbuch hat "Youthquake" (zu deutsch etwa "Jugendbeben") zum Wort des Jahres 2017 gekürt. Es [...] mehr »
Elizabeth T. Spira erhält Lessingpreis für Kritik 2018
Die österreichische Dokumentarfilmerin und Publizistin Elizabeth T. Spira, die am 24. Dezember ihren 75. Geburtstag [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung