Akt.:

Dramatische Hungersnot im belagerten syrischen Madaya

In der seit mehr als 170 Tagen belagerten syrischen Stadt Madaya spitzt sich die humanitäre Lage zu. Ein Arzt in Madaya im Westen des Bürgerkriegslandes berichtete einer Presse-Agentur am Mittwoch, die Menschen dort würden Gras essen, um ihren Hunger notdürftig zu stillen. Zudem hätten die Bewohner vor einigen Tagen begonnen, Katzen und Hunde zu schlachten.


Die Angaben des Arztes konnten zunächst nicht unabhängig überprüft werden. Jedoch berichteten auch lokale Medien von den schrecklichen Zuständen in der Stadt. Die Webseite des TV-Kanals Al-Jazeera berichtete, alleine im Dezember seien in der Stadt 31 Menschen verhungert.

Nach Angaben der “Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte” wird Madaya seit mehr als 170 Tagen von Regimetruppen und der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah belagert. 40.000 Menschen – darunter die Hälfte Zivilisten – lebten in dem Ort, der wegen sich dort aufhaltender Rebellen heftig bombardiert werde. Die Menschenrechtsbeobachter sitzen in Großbritannien, beziehen ihre Informationen jedoch aus einem dichten Netz an Informanten vor Ort in Syrien. Sie gelten als gut informiert und zuverlässig.

Die Oppositions-Nachrichtenseite “Smart News” berichtete, seit Beginn der Belagerung hätten keine Hilfslieferungen mehr die Stadt erreicht. Nach Angaben eines Sprechers des Roten Kreuzes in Damaskus sei es in der Stadt zudem sehr kalt. Es gebe weder Strom noch Treibstoff. Um sich zu wärmen, würden Bewohner sogar Plastik verbrennen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
In Syrien entführte Deutsche und ihr Baby frei
Eine vergangenes Jahr in Syrien entführte Deutsche und ihr in Gefangenschaft geborenes Kind sind frei. Die beiden seien [...] mehr »
Russland will Zusammenarbeit mit USA in Syrien fortsetzen
Ungeachtet von tiefen Differenzen und gegenseitigen Vorwürfen will Russland die Zusammenarbeit mit den USA im [...] mehr »
Biografien von 800 Wiener Politikern ab sofort in neuer Datenbank abrufbar
800 Wiener Politiker sind ab sofort in einer neuen Datenbank recherchierbar. Damit lassen sich biografische Daten noch [...] mehr »
Umfrage sieht Clinton nach erstem TV-Duell als Gewinnerin
Eine neue Umfrage nach dem ersten TV-Duell im US-Präsidentschaftswahlkampf sieht Hillary Clinton als Siegerin. Die am [...] mehr »
Mehr als drei Viertel der Österreicher würden Clinton wählen
Könnten nicht nur Bürger der USA sondern auch aus anderen Ländern bei der US-Präsidentschaftswahl abstimmen, wäre [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Baumgartner rast mit 300 km/h über die Autobahn

“Sex sells”: Katy Perry geht wählen – wie Gott sie schuf

Hardy Krüger junior: Bin nach Tod meines Sohnes spiritueller geworden

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung