Akt.:

Drei Festnahmen nach Banküberfall in OÖ

Nach einem Banküberfall in Vöcklabruck vom Donnerstag hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen. Ein Iraker, ein Afghane und ein Kosovo-Albaner im Alter von 18, 19 und 21 Jahren wurden am Freitag verhört. Das vierte Bandenmitglied, ein 21-Jähriger mit dunkler Hautfarbe, befand sich weiter auf der Flucht. Er hat eine Waffe bei sich, die bei der Tat verwendet wurde, hieß es seitens der Polizei.


Gegen 15.15 Uhr betraten drei der vier Männer die Filiale und bedrohten die beiden Mitarbeiterinnen mit Faustfeuerwaffen. Sie forderten von den Frauen Geld, das sie in ihre Jackentaschen steckten. Während des Überfalls befand sich auch ein Kunde in der Bank. Die Opfer wurden nicht verletzt, erlitten aber einen Schock.

Die Täter flüchteten in einem blauen Cabrio. Im Zuge der Fahndung hielt die Polizei das Fahrzeug in Regau im Bezirk Vöcklabruck an. Der Lenker wurde festgenommen und ein Teil der Beute sowie ein Gasrevolver in dem Wagen sichergestellt. Bei zwei weiteren Verdächtigen klickten am Abend in Wels die Handschellen, vom erbeuteten Geld hatten sie nichts bei sich.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Jennifer Lawrence ist wieder Single

“Anna Fucking Molnar”-Event mit Nina Proll im Village Cinema Wien Mitte

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung