Akt.:

EA kündigt Battlefield 4 für Next-Gen-Konsolen an

Die Frostbite 3 Engine soll im Genre neue Maßstäbe setzen. Die Frostbite 3 Engine soll im Genre neue Maßstäbe setzen. - © Electronic Arts
Electronic Arts kündigt an, dass Battlefield 4 auch für die Next-Generation-Konsolen verfügbar sein wird. Ab 23. Oktober dieses Jahres kann der Shooter auf PC, Playstation 4 und Xbox One gespielt werden.

Dank der hochmodernen Frostbite 3-Technologie setzt Battlefield 4 neue Genre-Maßstäbe mit dem besten Grafik- und Sounddesign moderner Shooter, tollen Charakteranimationen und dynamischer Zerstörung.

Erweiterungspack „China Rising“

Ein erstes Erweiterungspack zu Battlefield 4 wird „China Rising“ werden. Das Pack beinhaltet vier umfangreiche Mehrspieler-Karten die an das chinesische Festland erinnern. Neue Fahrzeuge und militärische Ausrüstung kann der Spieler zum Einsatz bringen.

Battlefield: 17-minütige Gameplay-Demo

Ein 17-minütiges Gameplay-Demo gab Ende März erste Einblicke in den neuen Shooter aus dem Hause EA. In dieser öffnet der Spieler – Recker – seine Augen und erkennt, dass er mit drei seiner Squad-Kameraden in einem schnell sinkenden Auto eingesperrt ist. Der einzige Ausweg aus dieser Lage besteht darin, ein Fenster zu zerschießen. Recker muss Panik und Angst ausblenden, um eine schwierige Entscheidung zu treffen.

Die Spieler können sowohl in der Kampagne, als auch im Mehrspieler-Modus das Squad befehligen und Leistungen in beiden Spielmodi vergleichen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
IBM schafft Home-Office ab
IBM galt als Pionier im Bereich der Heimarbeit. Jetzt schafft das US-Unternehmen das Home-Office ab. mehr »
China: Apple investiert 480 Millionen Euro in Forschungszentren
Laut der chinesischen Website von Apple plant der Konzern die Errichtung von zwei weiteren Forschungs- und [...] mehr »
WhatsApp: Neue “Stalking-Funktion”!
Das solltest Du beachten: So kannst Du das "Stalking-Feature" wieder deaktivieren. mehr »
Die Highlights der CeBit 2017
Vom 20. bis 24. März findet in Hannover die CeBit statt. Mit konkreten Anwendungsbeispielen will die IT-Messe ihr [...] mehr »
Das neue iPad wird billig, das iPhone rot
Ohne großes Tam-Tam hat Apple heute ein paar neue Produkte zum Verkauf gestellt. Vor allem der lange Zeit eher [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Finale von “The Voice Kids”: Stimmgewaltige Überraschung

Bundespräsident Van der Bellen empfing Arnold Schwarzenegger in Wien

Beyoncé erfüllt einem Fan den letzten Wunsch

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung