Akt.:

Eclipse – Bis(s) zum Abendrot: Alte Themen, neuer Elan

Eclipse – Bis(s) zum Abendrot: Alte Themen, neuer Elan
Der neue ‘Twilight’-Film ‘Eclipse – Bis(s) zum Abendrot’ bietet thematisch zwar keine Überraschungen, legt aber in Sachen Action und Liebesdramen noch eine Stufe zu.

Korrektur melden

Aufpoliert: Wie alle ‘Twilight’-Streifen ist ‘Eclipse – Bis(s) zum Abendrot’ ein Teenie-Liebesfilm mit Vampir-Würze, bietet aber mehr Action und ernsthaftere Gefühle als seine beiden Vorgänger. 

Natürlich dreht sich auch im dritten Teil der Vampir-Saga alles um die Gefühle zwischen Schnuckel-Blutsauger Edward Cullen (Robert Pattinson) und seiner sterblichen Liebsten Bella Swan (Kristen Stewart). Anders aber als in ‘New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde’ wird die exklusive Liebe immer mehr zur Dreiecksbeziehung, denn Bella kämpft mit aller Macht um ihre Freundschaft zu Werwolf Jacob Black (Taylor Lautner), die im Begriff ist zu zerbrechen. 

Dabei greift ihr ein schrecklicher Zufall unter die Arme: Vampirin Victoria (Bryce Dallas Howard) taucht wieder auf und will sich an Edward und Bella für den Tod ihres Freundes James rächen. Sie erschafft eine Armee neugeborener Vampire, die die Cullens und Bella vernichten soll. Um den zahlenmäßig überlegenen ‘Newborns’ entgegentreten zu können, müssen sich die Vampire mit den Werwölfen verbünden – was zwangsläufig zu einer Annäherung zwischen Bella und Jacob führt. 

Soweit keine neuen Themen: Vampire, Menschen, Werwölfe, Gute, Böse, Liebe, Freundschaft – all das kennt der eingefleischte ‘Twilight’-Fan schon zur Genüge. 

Dennoch schafft es ‘Eclipse – Bis(s) zum Abendrot’ sich ein Stück weiter zu entwickeln. Und das liegt nicht nur daran, dass Jacob statt sich das T-Shirt vom Körper zu reißen, einfach den ganzen Film über keins trägt. Es liegt zum einen an den heftigen Action-Szenen, in denen vor allem die (bösen) Jungvampire geköpft, zertreten und zerfleischt werden. Schon Anfang Juni versprach Haupt-Vampir Pattinson mehr Schock-Szenen im dritten Teil. “Es ist keine Fantasy mehr. Es ist wie ein Horror-Film”, erklärte der Star vor einigen Wochen gegenüber ‘MTV News’.

Zum anderen glänzt das neue Blutsauger-Abenteuer durch die komplexe Gefühlswelt von Bella, Edward und Jacob. Längst geht es nicht mehr nur um ein Mädchen, das auf einen geheimnisvollen Typen abfährt. Bella liebt Edward, für ihn will sie ihr Leben aufgeben und zum Vampir werden – koste es was es wolle. Den ganzen Film über drängt sie auf eine Verwandlung, verspricht letztendlich sogar, Edward zu heiraten, um zur Vampir-Braut zu werden. Die beiden spielen weniger Spiele miteinander, aus ihnen ist ein Team geworden.

Zur gleichen Zeit aber gibt Bella Jacob nicht auf, gesteht sogar, ihn auch zu lieben. In dieser Triangel kommen sich schlussendlich alle näher: Bella und Edward, Jacob und Bella – sogar Edward und Jacob.

‘Eclipse – Bis(s) zum Abendrot’ nimmt sich mehr Zeit, hinter die Fassade seiner Charaktere zu schauen, erzählt die Lebensgeschichten einige Nebendarsteller, wie die der Cullen-Geschwister Rosalie und Jasper, und schafft es so, den Zuschauer mehr zu fesseln, als die bisherigen ‘Twilight’-Streifen.

Ein echter Kinogenuss!



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?
Kylie Jenner (20) ist schwanger! Dabei ist sie doch erst seit fünf Monaten mit Travis Scott (25) zusammen. Aber bei den [...] mehr »
Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens
Bill Skarsgård spielt in der Neuverfilmung von "IT" Pennywise, den Horrorclown. Skarsgård lüftete während einem [...] mehr »
/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet
Großartiger Beginn für das /slash-Filmfestival 2017, vor allem in Sachen Timing: Eine Woche vor dem Start [...] mehr »
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Seine Frau Ayda Field hat Popsänger Robbie Williams (43, "Feel") nach eigenen Worten an seinem persönlichen Tiefpunkt [...] mehr »
In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne
Letze Woche haben die Rolling Stones in Spielberg gerockt, beim gestrigen Konzert in Zürich waren sie von Österreich [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung