Akt.:

Eigenmarken: Spar will Zuckermenge reduzieren

Spar will die Zuckermenge in den Eigenmarken reduzieren Spar will die Zuckermenge in den Eigenmarken reduzieren - © AP
Angesichts der Tatsache, dass laut Statistik Austria jeder durchschnittliche Österreicher 93 Gramm Zucker pro Tag konsumiert, will der Lebensmittelkonzern Spar eine Reduktion des Zuckergehalts in Eigenmarken durchführen.

Korrektur melden

Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt eine maximale Menge von 25 Gramm.

Spar will in Eigenmarken Zucker reduzieren

Den Anfang machen Getränke und Milchprodukte. In “Spar fresh Limonaden” soll der Zuckergehalt um zehn Prozent verringert werden, in Bio-Joghurt soll er nicht mehr als zwölf Gramm pro 100 Gramm ausmachen. Genaue Angaben betreffend anderer Produkte machte eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage nicht. Als Alternative werden auch Produkte mit Zuckerersatz wie Stevia angeboten.

Jeder Dritte 14-Jährige in Tirol übergewichtig

Laut einer Studie der SIPCAN, einer Initiative für ein gesundes Leben, aus dem Jahr 2016, die im Oktober bereits publik gemacht wurde, ist jeder Dritte 14-Jährige in Tirol übergewichtig. Eine Zahl, die sich auf das ganze Land umlegen lasse. “Die Jugendlichen essen zu wenig Obst und Gemüse, aber zu viel Fleisch und Wurstwaren”, berichtete Friedrich Hoppichler, Vorstand von SIPCAN. In Kooperation mit Spar habe man bereits 44.000 Kinder über gesunde Schuljause aufgeklärt und gesündere Schulbuffets in mehr als 60 Schulen erwirkt, hieß es.

(APA/Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
10 Tipps an heißen Sommertagen: So trotzt man der anhaltenden Hitze
Die anhaltende Hitzewelle bringt auch den größten Sonnenanbeter ins Schwitzen. Wir haben für euch 10 Tipps gegen die Hitze. mehr »
Um dieses Tier solltest du während deiner Periode einen Bogen machen
Ja, wenn Frauen ihre Periode haben, kann das für alle Beteiligten schon mal gefährlich werden. mehr »
Das hilft gegen Schwitzen unter den Brüsten
Endlich ist der Sommer da. Mit der Hitze kommt aber auch das lästige Schwitzen. Besonders unangenhem: Schwitzen unter [...] mehr »
Induktionsherdplatten: Wie gefährlich sind sie wirklich?
Der Induktionsherd hat die Küche revolutioniert. Die Reaktionszeit ist kurz und das Kochgeschirr erhitzt sich sehr [...] mehr »
Umfrage unter Jugendlichen: Ein Viertel schätzt sich als nicht gesund ein
Eine aktuelle Umfrage unter 1.000 österreichischen Jugendlichen zwischen 15 und 26 Jahren hat ergeben, dass sich nur [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Großbritanniens Prinzessin Anne von Spanischer Hofreitschule ausgezeichnet

AlbiX: Albino-Model und Rapper

Schlagersänger Gunter Gabriel (75) gestorben

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung