Akt.:

Eisenstadt bekommt lang gefordertes Haydn-Denkmal

Die burgenländische Landeshauptstadt Eisenstadt, die eine der zentralen Wirkungsstätten des Komponisten Joseph Haydn war, bekommt voraussichtlich ab Herbst ein Haydn-Denkmal. Die Stadtgemeinde bestätigte am Montag einen Bericht des ORF Burgenland. Das Denkmal soll von der burgenländischen Künstlerin Heidi Tschank gestaltet werden und rund 30.000 Euro kosten.

Der etwa 15 Tonnen schwere Kärntner Marmor sei bereits geliefert worden und soll von der Künstlerin im städtischen Bauhof bearbeitet werden. Nach der voraussichtlichen Fertigstellung im Herbst soll das Werk in der Nähe des Schlosses Esterhazy aufgestellt werden. Die Kosten übernimmt der Verein zur Pflege des Lebenswerkes von Joseph Haydn, dessen Obmann der Eisenstädter Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) ist. Das Denkmal werde keine Statue sein, sondern “stilisiert” Haydn und sein Werk darstellen, hieß es aus dem Rathaus.

In der Vergangenheit wurden immer wieder Versuche gestartet, dem großen Komponisten in Eisenstadt ein Denkmal zu setzen. Schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gab es diesbezügliche Forderungen. Zuletzt hatte 2003 ein Verein rund 290.000 Euro für die Errichtung gesammelt, war aber an der Standortfrage gescheitert.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kultrocker Eagles geben für Kurz-Comeback
Die US-Kultband The Eagles wird für zwei Festivalauftritte ein Comeback geben. Nach dem Tod von Gründungsmitglied [...] mehr »
Österreichischer Buchpreis: Einreichungen bis 12. Mai
Zum zweiten Mal wird heuer im Herbst der Österreichische Buchpreis vergeben. Bis zum 12. Mai haben Verlage nun die [...] mehr »
Diagonale Film Meeting: Alles, nur nicht Mittelmaß
Selbstkritisch den Status quo zu ermitteln und Strategien zu finden ist das Ziel des zweitägigen Diagonale Film [...] mehr »
Dylan nimmt Nobelpreis am Wochenende in Stockholm entgegen
Der US-Musiker und Lyriker Bob Dylan nimmt am Wochenende in Stockholm seinen Literaturnobelpreis entgegen. Das [...] mehr »
ERC-Advanced Grant erneut an Wiener Philosophin Pauer-Studer
Zum bereits zweiten Mal darf sich die Philosophin Herlinde Pauer-Studer von der Universität Wien über einen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Alicia Keys provozierte mit sexy Nikab-Posting auf Twitter

Diät-Marathon von Daniela Katzenberger

Prinz Harry macht Druck: Zieht er mit Meghan zusammen?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung