Akt.:

Eisenstadt: Juwelier in Fußgängerzone überfallen

Die Fahndung nach den Verdächtigen war am Laufen. Die Fahndung nach den Verdächtigen war am Laufen. - © APA (Symbolbild)
Drei Unbekannte sollen am Dienstag, kurz vor 13:00 Uhr, einen Juwelier in der Eisenstädter Innenstadt überfallen haben.

In der Eisenstädter Fußgängerzone ist am Dienstag gegen 13:00 Uhr ein Juwelier überfallen worden. Nach ersten Angaben der Polizei handelte es sich um drei Täter. Sie sollen bewaffnet gewesen sein. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Die Verdächtigen sollen mit einem Audi 80 geflohen sein.

Inzwischen wurde das Fluchtauto gefunden, dieses war in Eisenstadt abgestellt. Es werde nun kriminaltechnisch untersucht, hieß es von der Polizei.

Die drei unbekannten Täter hatten mit einer Pistole bewaffnet gegen 12:50 Uhr ein Juweliergeschäft in Eisenstadt überfallen. Im Verkaufsraum zertrümmerten sie eine Vitrine und stahlen daraus Schmuck. Anschließend flüchteten sie mit einem grünen Audi. Verletzt wurde niemand. Die Schadenssumme war vorerst nicht bekannt.

(APA, Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
SPÖ kürte Doskozil im Burgenland zum Spitzenkandidat
Die SPÖ Burgenland hat am Samstag bei ihrem Landesparteirat in Eisenstadt erwartungsgemäß Verteidigungsminister Hans [...] mehr »
Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute
Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) lässt im Streit um die Schließung der Mittelmeerroute Sympathie für [...] mehr »
Neun Verletzte bei Verkehrsunfall im Südburgenland
Ein Verkehrsunfall an der steirisch-burgenländischen Landesgrenze hat am Freitag neun Verletzte gefordert. Nach Angaben [...] mehr »
Ozonbelastung durch anhaltende Hitze in Wien und NÖ hoch
An mehreren Mesststellen der Ozonüberwachungsgebiete in Nordostösterreich wurden stark erhöhte Werte gemessen. Es ist [...] mehr »
Lebensgefährtin erwürgt: Burgenländer zu Haftstrafe verurteilt
Ein Geschworenensenat hat einen 70-jährigen Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Fete Imperiale 2017: 2.000 Gäste feierten gut gekühlt und ganz in Grün

Großbritanniens Prinzessin Anne von Spanischer Hofreitschule ausgezeichnet

AlbiX: Albino-Model und Rapper

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung