Akt.:

Elektrizitätswirtschaftsgesetz in der Begutachtung

Vor kurzem wurde der Entwurf eines geänderten Elektrizitätswirtschaftsgesetzes zur Begutachtung versandt. Der Gesetzestext liegt bis Freitag, 2. März 2007 bei den Gemeindeämtern, den Bezirkshauptmannschaften und beim Amt der Landesregierung zur allgemeinen Einsicht auf und ist im Internet auf www.vorarlberg.at abrufbar. Jede Landesbürgerin bzw. jeder Landesbürger kann während der Auflagefrist Änderungsvorschläge erstatten.

Die Gesetzesänderung dient der Ausführung entsprechender Grundsatzbestimmungen des Bundes. Ziel ist auch die Umsetzung der Kraft-Wärme-Koppelungs-Richtlinie (KWK-Richtlinie) auf Landesebene.

Der Gesetzesentwurf enthält im Wesentlichen Regelungen über die Vermeidung, Ermittlung und Beseitigung von Netzengpässen durch die Netzbetreiber zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit, die Langfristplanung durch den Regelzonenführer, die Primärregelleistung sowie die Pflicht zur Grundversorgung von Haushaltskunden. Weiters geht es um Allgemeine Geschäftsbedingungen der Netzbetreiber und der Versorger sowie Regelungen über die Verankerung von Kriterien für den Wirkungsgrad von KWK und eines Herkunftsnachweissystems für Strom aus hocheffizienter KWK.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0024 2007-01-23/08:56

Korrektur melden



Mehr auf austria.com
Auftakt zum Winter RADIUS Fahrradwettbewerb
Am Freitag startet der Vorarlberger Winter RADIUS. Unter dem Motto „Fit durch den Winter – Radeln und gewinnen“, [...] mehr »
Land Vorarlberg sieht geglückten Start mit Gesundheitshotline 1450
Seit April 2017 gibt es die neue telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Vorarlberg. Der Start ist geglückt, sagte [...] mehr »
Ab 23. Oktober kann der Heizkostenzuschuss in Vorarlberg beantragt werden
Auch im kommenden Winter werden Personen und Haushalte mit geringem Einkommen vom Land Vorarlberg mit einem [...] mehr »
Rhesi: Staatsvertrag mit der Schweiz fehlt noch
Das Hochwasserschutz-Groß-Projekt am Rhein - genannt Rhesi - geht im Herbst 2017 in die heiße Phase. Bis Jahresende [...] mehr »
NR-Wahl: 33.000 Vorarlberger beantragen Wahlkarte
Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) hat am Mittwoch einen Wahlappell an die Vorarlberger Bevölkerung gerichtet. Sie [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung