Akt.:

Englische Schriftstellerin Bainbridge gestorben

In Großbritannien bekannt und populär In Großbritannien bekannt und populär - © APA (epa)
Die auf Historienromane spezialisierte britische Schriftstellerin Beryl Bainbridge ist am Freitag im Alter von 75 Jahren gestorben. Im deutschsprachigen Raum war Bainbridge kaum bekannt, aber in ihrer Heimat erreichte sie hohe Auflagen und bekam fast durchwegs gute Kritiken. “An Awfully Big Adventure” (Eine sachliche Romanze), wurde beispielsweise 1995 mit Hugh Grant und Alan Rickman verfilmt.

Bainbridge wurde fünfmal für den Booker Prize, den wichtigsten britischen Literaturpreis, nominiert, öfter als jeder andere Autor. Sie bekam ihn aber nie. Dafür erhielt sie andere Auszeichnungen und wurde von der Queen in den Adelsstand erhoben. In den letzten 20 Jahren schrieb sie historische Romane, die sich sehr gut verkauften.

Als Hintergrund für die Handlung wählte sie unter anderem den Krim-Krieg, den ersten modernen Stellungskrieg im 19. Jahrhundert, die fatale Südsee-Expedition des Sir Robert Scott oder den Untergang der “Titanic”. Als eine der ersten wagte sie sich auch daran, der Figur des Adolf Hitler etwas Komisches abzugewinnen: 1978 veröffentlichte sie “Young Adolf”. Darin besucht der 23-jährige Hitler Verwandte in Liverpool und gerät mit den Engländern aneinander.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Deutscher Schauspielerpreis für Markovics und Drassl
Jutta Hoffmann (76) und Karl Markovics (54) sind am Freitagabend in Berlin mit dem Deutschen Schauspielerpreis 2017 [...] mehr »
50. steirischer herbst feierlich eröffnet
Der 50. steirische herbst ist Freitagabend in der Grazer Helmut-List-Halle feierlich eröffnet worden. Intendantin [...] mehr »
Künstlerkollektiv besetzte Berliner Volksbühne
Der Streit um die Berliner Volksbühne und ihren neuen Intendanten Chris Dercon eskaliert: Aktivisten haben am [...] mehr »
Mark Dion-Schau über Wahrnehmung und Verdrängung im NHM
Ein makaberes Bild bietet sich im Naturhistorischen Museum (NHM): Mit Teer überzogene Tierpräparate des Künstlers [...] mehr »
Eike Schmidt: “KHM ist für mich einmalige Gelegenheit”
Über dem edlen Schreibtisch mit goldenen Verzierungen im Büro des Uffizien-Direktors Eike Schmidt thront ein großes [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung