Akt.:

Erste Anzeige wegen Silvester-Übergriff in Wien

Vage Gerüchte über Vorfälle beim Wiener Prater, aber keine Anzeigen Vage Gerüchte über Vorfälle beim Wiener Prater, aber keine Anzeigen
Nachdem die Wiener Polizei nach Gerüchten um ähnliche Attacken gegen Frauen wie in der Silvesternacht in Köln am Donnerstag vorerst keine ähnliche gelagerte Anzeige vermeldet hatte, ist doch noch eine solche eingegangen. Drei miteinander befreundete Frauen wurden demnach laut ihren Aussagen vor einer Woche in der Leopoldstadt unsittlich berührt und bestohlen.

Korrektur melden


Die Anzeige wegen des Verdachts auf Diebstahl und sexuelle Belästigung wurde in der Polizeiinspektion Pappenheimgasse erstattet. So sollen sich während der Silvesterfeiern bei einer öffentlichen Veranstaltung unbekannte Männer beim Tanzen mehreren Frauen genähert und sie unsittlich berührt haben.

Zwei der Frauen bemerkten erst später, dass ihre Geldbörsen fehlten, eine weitere bemerkte, dass ihre Handtasche beschädigt worden war. Die Täter dürften durch die Berührungen ihre Opfer abgelenkt und die Zeit des Erstaunens und der Empörung ausgenützt haben, die Diebstähle zu begehen, hieß es vonseiten der Polizei.

Pressesprecher Patrick Maierhofer betonte gegenüber der APA, dass der Exekutive eine solche Vorgehensweise bei Diebstählen bereits seit längerem bekannt ist. Auch Fälle, bei denen etwa Frauen ihre männlichen Opfer mit überschwänglichen Umarmungen ablenken und bestehlen, wurden in der Vergangenheit angezeigt. Im Zuge der Kriminalprävention wurde vor derartigen Diebstahlspraktiken gewarnt.

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat am Donnerstag angesichts der sexuellen Übergriffe auf Frauen auch in Salzburg betont, dass die Polizei “jedem einzelnen Fall entschlossen und mit Null Toleranz nachgehen” werde. “Eines steht jedenfalls fest: Wir Frauen lassen uns sicher keinen Millimeter in unserer Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum einschränken”, erklärte Mikl-Leitner in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber der APA im Zusammenhang mit den Anzeigen, aber auch vereinzelten “Verhaltens-Ratschlägen”.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
US-Rapper Gibbs von Missbrauchs-Vorwurf freigesprochen
Der US-Rapper Freddie Gibbs ist am Freitag am Wiener Landesgericht vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs an einer [...] mehr »
Prozess um tödlichen Arbeitsunfall in Lend: Freisprüche
Im Prozess um den tödlichen Unfall im Salzburger Aluminiumwerk Lend sind am Freitag die restlichen acht Angeklagten [...] mehr »
Sprengstoff-Fund bei “Zufallstreffer” an Grenze Tirol-Bayern
Bei einem "Zufallstreffer" haben deutsche Beamte am bayerisch-österreichischen Grenzübergang bei Kiefersfelden in der [...] mehr »
Mit Messer bewaffneter Mann überfiel Bank in OÖ
Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Freitagmittag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) eine Bank überfallen. Der [...] mehr »
Missbrauchsvorwurf: US-Rapper Freddie Gibbs freigesprochen
US-Rapper Freddie Gibbs wurde am Freitag im Wiener Landesgericht vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs einer wehrlosen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Klage auf Unterlassung gegen Model Gina-Lisa Lohfink

Football: Lady Gaga tritt in Halbzeit der Super Bowl auf

“99 Luftballon” fliegen nach Amerika: Nena geht auf erste US-Tour

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung