Akt.:

EU-Wachstumspaket von 180 Milliarden für möglich

Mit Hilfe der erwogenen Kapitalerhöhung der Europäischen Investitionsbank (EIB) kann die EU dem Förderinstitut zufolge ein Wachstumspaket von 180 Milliarden Euro schnüren. Nach gängiger Berechnung könne die EIB mit zehn Milliarden mehr Eigenkapital über einen Zeitraum von drei bis vier Jahren 60 Milliarden Euro an privatem Kapital mobilisieren, sagte EIB-Chef Werner Hoyer der “Rheinischen Post”.


“Dies könnte zu einem Gesamtinvestitionsvolumen von 180 Milliarden Euro führen, da die EIB grundsätzlich nicht als exklusiver Kreditgeber fungiert”, fügte er hinzu. Mehrere EU-Regierungen fordern, das EIB-Kapital um zehn Milliarden Euro aufzustocken, damit die Bank mit Krediten das Wachstum in der EU ankurbelt. Großbritannien und Schweden lehnen das derzeit noch ab.

Hoyer hatte allerdings in einem am Freitag veröffentlichten Interview der Nachrichtenagentur Reuters vor überzogenen Erwartungen gewarnt. Auch wenn der EU-Gipfel die Kapitalerhöhung Ende Juni beschließe, werde dies nicht über Nacht mehr Wachstum schaffen. “Es dauert, bis neue Projekte auf den Weg gebracht und Genehmigungsverfahren durchlaufen sind”, sagte der frühere Staatsminister im deutschen Auswärtigen Amt. Dennoch könne eine Kapitalerhöhung ein Signal der Geschlossenheit aussenden, das die Finanzmärkte beeindrucke. Ein künftiger Schwerpunkt der EIB-Arbeit könne die langfristige Finanzierung von Infrastrukturprojekten für Energie, Verkehr und Breitband-Leitungen sein.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung