Akt.:

Ex-Glam-Rocker Gary Glitter schuldig gesprochen

Dem Briten droht lebenslange Haft Dem Briten droht lebenslange Haft
Der frühere Glam-Rocker Gary Glitter ist des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen schuldig gesprochen worden. Durch dieses am Donnerstag in London ergangene Urteil droht dem 70-jährigen Briten lebenslange Haft.


Die Jury sprach den Angeklagten konkret in einem Fall von versuchter Vergewaltigung, vier Fällen von sexueller Nötigung und einem Fall von Geschlechtsverkehr mit einem Mädchen im Alter unter 13 Jahren schuldig. Zugleich wurde Glitter nach zweiwöchigem Prozess von drei anderen Vorwürfen freigesprochen. Vorausgegangen waren zweitägige Beratungen der aus fünf Männern und sieben Frauen bestehenden Jury. Das Strafausmaß soll am 27. Februar verkündet werden.

Der Musiker mit dem bürgerlichen Namen Paul Gadd hatte auf nicht schuldig plädiert und sämtliche Vorwürfe zurückgewiesen. Er war Ende Oktober 2012 festgenommen, aber gegen Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Die Festnahme stand im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen den verstorbenen Fernsehstar Jimmy Savile wegen Kindesmissbrauchs.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Tote nach Entgleisung von Zug bei Autobahnbrücke
Bei einem Zugsunglück im US-Bundesstaat Washington hat es Montag früh mehrere Tote und mindestens 77 Verletzte [...] mehr »
Zugsunglück in den USA – Waggon stürzte auf Autobahn
Bei einem Zugsunglück im US-Bundesstaat Washington hat es nach offiziellen Angaben Tote und Verletzte gegeben. mehr »
42 Tote nach Tropensturm auf Philippinen
Die Zahl der Toten durch den Tropensturm "Kai-Tak" auf den Philippinen ist auf 42 gestiegen. Mehr als 30 Menschen werden [...] mehr »
Panda-Baby in Zoo in Tokio erstmals in Öffentlichkeit
Zum ersten Mal seit 29 Jahren können die Besucher des ältesten Zoos von Japan am Dienstag wieder ein Panda-Baby sehen. [...] mehr »
Kanadischer Milliardär und seine Frau stranguliert
Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Amina Dagi trifft Hollywood-Star Adrien Brody

Das Gewinnerlied von “The Voice of Germany 2017” Natia Todua

Video: Darum könnte die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle verschoben werden

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung