Akt.:

Fahndung nach Einbrecher in Brunn am Gebirge

Die Polizei fahndet nach diesem Verdächtigen. Die Polizei fahndet nach diesem Verdächtigen. - © LPD NÖ
Vom Geschädigten eines Einbruchs in Brunn am Gebirge in Niederösterreich wurde eine Belohnung über 5.000 Euro ausgelobt.

Zwei unbekannte Täter brachen am 31. Oktober 2015, zwischen 18:30 und 19:30 Uhr in ein Einfamilienhaus im Gemeindegebiet von Brunn am Gebirge ein und stahlen Uhren sowie diverse Büroutensilien. Der Gesamtschaden belief sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag. Am Tatort ließen die Täter einen zirka 100 x 150 Zentimeter großen, ausgefransten braunen Teppich zurück.

Aufgrund neuer Erhebungsergebnisse wird nun per Foto nach dem unbekannten Verdächtigen gefahndet.

Einbruch in Brunn am Gebirge: Fahndung nach Verdächtigem

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung der bislang unbekannten Täter und zur Klärung der Tathandlung führen, wurde vom Geschädigten eine Belohnung von 5.000 Euro ausgelobt.

Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, werden an die Polizeiinspektion Brunn am Gebirge, unter Telefonnummer 059133-332, erbeten.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Unfall in Traismauer: Fußgänger (18) vom Auto eines Wieners erfasst
Am Montagabend ist ein Fußgänger auf der B43 in Traismauer (Bezirk St. Pölten-Land) von einem Auto erfasst und schwer [...] mehr »
Niki-Hauptinsolvenzverfahren in Korneuburg: Neue Chancen für Bieter
Das Landesgericht Korneuburg hat das Insolvenzverfahren der Air-Berlin-Tochter Niki nach Österreich geholt. Es handle [...] mehr »
Wiener täuschte Raub vor – gegen Laterne gerannt
Ein Wiener soll vorgegeben haben, Opfer eines Raubes geworden zu sein. Der 21-Jährige gab an, er sei von vier Männern [...] mehr »
Parteihochburgen in Niederösterreich: Grüne im Wiener Umland stark
Die Landtagswahlen in Niederösterreich stehen vor der Tür und der Blick geht auf die Hochburgen der Parteien. Während [...] mehr »
Niederösterreich: Polizei nahm Wiener Betrüger-Trio fest
Die zwei Männer und eine Frau sollen mit Handyverträgen und Krediten einen Schaden von rund 50.000 Euro angerichtet [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“The Cranberries”-Sängerin Dolores O’Riordan ist tot

Filme, die in anderen Ländern verboten wurden

Paris Jackson: Nach Abendessen ausgeraubt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung