Akt.:

Fast jedes dritte Kind frühstückt nicht täglich

Die Mehrheit der Kinder frühstückt zu süß. Die Mehrheit der Kinder frühstückt zu süß. - © pixabay.com
Fast jedes dritte Kind frühstückt in Österreich nicht täglich. Kinder im Volksschulalter zieht es dabei noch häufiger dafür an den Tisch als Kinder von elf bis 15 Jahren, ergab eine Meinungsraum.at-Umfrage im Auftrag der Initiative Fruit Juice Matters. 70 Prozent der Erwachsenen in Haushalten mit Kindern zwischen sechs und 15 Jahren gaben an, dass ihnen diese Mahlzeit extrem oder sehr wichtig ist.

Korrektur melden

Dennoch frühstücken nur 55 Prozent der Befragten an sieben Tagen pro Woche, teilte die Fruchtsaft-Initiative in einer Aussendung mit. In 34 Prozent der Familien frühstücken auch unter der Woche alle gemeinsam, am Wochenende setzen sich sogar zwei Drittel der Haushalte zusammen an den Tisch. An Schul- und Arbeitstagen frühstücken Kinder rund 16 Minuten und Erwachsene durchschnittlich 19 Minuten. Am Wochenende nehmen sich Kinder 27 Minuten und Erwachsene im Schnitt 35 Minuten Zeit.

Weißbrot,Butter, Marmelade und Schoko-Aufstrich

Die beliebtesten Nahrungsmittel sind laut der Umfange bei schulpflichtigen Kindern und ihren Eltern gleich: Butter und Margarine, helles und dunkles Brot sowie Marmelade heißen die Favoriten. Kinder zeigen jedoch eine deutliche Vorliebe für helles Brot. Während sich Erwachsene außerdem oft Vollkornbrot, Honig und Käse auf den Frühstücksteller legen, essen Kinder auch unter der Woche häufig Frühstücksflocken oder Müsli und schokoladige Aufstriche. Bei mehr als 60 Prozent der Erwachsenen landen diese Nahrungsmittel eher am Wochenende auf dem Tisch.

Kakao, Tee und Fruchtsaft

Die Nummer eins bei den Frühstücksgetränken für Erwachsene ist Kaffee – 83 Prozent trinken ihn unter der Woche, 77 Prozent auch am Wochenende. Bei Kindern trinken 63 Prozent an Wochentagen und 67 Prozent am Wochenende Kakao. Nach Kaffee, Leitungswasser, Tee und Kakao folgt bei Erwachsenen an fünfter Stelle hundertprozentiger Fruchtsaft. Bei Schulkindern steht er noch vor Tee an vierter Stelle. Sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern steigt der Konsum von Fruchtsaft an den Wochenenden auf über 40 Prozent an. Am beliebtesten ist dabei Orangensaft, informierte Fruit Juice Matters.

Süßes Frühstück führt zu Konzentrationsschwierigkeiten

“Auffallend ist, dass die Mehrheit der Kinder unter der Woche sehr ‘süß’ in den Tag startet. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht überraschen daher Berichte über Konzentrationsschwierigkeiten in der Schule wenig. Denn ein Frühstück, das viel Zucker enthält, lässt den Blutzuckerspiegel rasch ansteigen, aber auch ebenso schnell wieder abfallen, was zu einem Konzentrationstief in den ersten Schulstunden führen kann”, erläuterte Manuel Schätzer vom vorsorgemedizinischen Institut SIPCAN in der Aussendung. Wichtig sei, dass das Frühstück möglichst viele Ballaststoffe enthält.

APA



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wien kämpft gegen “Body Shaming”: Gefährliche Schönheitsideale auf Facebook und Co.
Bedenkliche Entwicklung: Die Zahl der Essstörungen bei Mädchen in Wien hat zuletzt zugenommen. Eine Ursache für die [...] mehr »
Ganslessen im Restaurant: Vier Pfoten empfiehlt, nach der Herkunft zu fragen
"Lieber vorher nachfragen als gequälte Gänse essen" - das empfiehlt die Tierschutzorganisation Vier Pfoten allen [...] mehr »
Das passiert mit deinem Körper, wenn du auf Fleisch verzichtest
Leben Vegetarier und Veganer tatsächlich gesünder als Menschen, die regelmäßig Fleisch essen? Das tun sie in der Tat! mehr »
Halo Top – Gesundes Eis, das auch wie Eis schmeckt
"Endlich, gesundes Eis, das auch wie Eis schmeckt." - Die Eiscreme von "Halo Top" klingt zu gut um wahr zu sein: Ein [...] mehr »
Diese Sportarten sind Fettkiller!
Wer abnehmen will, muss Kalorien sparen – oder verbrennen! Mit diesen 5 Sportarten geht das am schnellsten. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promi-Verkleidungen auch bei Stars beliebt

“Lucky”-Regisseur John Carroll Lynch zur Viennale und Harry Dean Stanton

Katy Perry: Die Hochzeits-Crasherin

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung