Akt.:

Feyenoord Rotterdam holte ersten Meistertitel seit 18 Jahren

In Rotterdam wird nun wohl die Nacht zum Tag gemacht In Rotterdam wird nun wohl die Nacht zum Tag gemacht - © APA (AFP)
Feyenoord Rotterdam ist erstmals seit 1999 wieder niederländischer Fußball-Meister. Die Mannschaft von Giovanni van Bronckhorst besiegte am Sonntag Heracles Almelo dank eines Triplepacks von Kapitän Dirk Kuyt mit 3:1 und beendete eine 18 Jahre lange Durststrecke. Auch Stadtrivale Sparta Rotterdam durfte dank des Wieners Martin Pusic feiern, Sparta schaffte den Klassenerhalt.

Korrektur melden

Im De Kuip-Stadion lief zum Saisonabschluss der Eredivisie von Beginn weg alles für Feyenoord. Der 36-jährige Kuyt brachte die Heimischen bereits nach 40 Sekunden in Führung und legte in der 12. und 84. Minute per Elfmeter nach. Feyenoord verteidigte damit den Vorsprung von einem Punkt auf den Erzrivalen Ajax Amsterdam (3:1 in Tilburg) mit Erfolg. Rang drei ging mit sechs Zählern Rückstand an Vorjahreschampions PSV Eindhoven.

Feyenoord hält nun bei 15 Meistertiteln, zwei wurden mit österreichischer Hilfe erzielt. 1969 und 1971 gewann Feyenoord unter Trainer Ernst Happel und mit Franz Hasil, gemeinsam führten sie den Club auch 1970 zum Triumph im Meistercup.

Sparta Rotterdam konnte ebenfalls feiern, nicht zuletzt Pusic. Der 29-jährige Stürmer wurde im Winter von Midtjylland aus Dänemark ausgeliehen und mit entscheidenden Toren zum Punktegaranten. Beim 3:1-Erfolg am Sonntag in Deventer traf Pusic zum 1:0 (57.) und 2:1 (80.), womit Sparta in der letzten Runde die Abstiegsplätze noch verließ. Auch davor war der Wiener Punktegarant: Sparta hat in den letzten acht Runden drei Siege geholt und stets war Pusic Matchwinner (zwei Tore beim 3:1 gegen Heracles Almelo, Siegestor beim 1:0 über Twente Enschede).

Die Go Ahead Eagles Deventer, der Club von Marcel Ritzmaier, steigt ab. Roda Kerkrade (Stefan Savic) muss in eine Relegation.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Aufsteiger LASK holte Trauner, Goiginger und Schlager
Bundesliga-Aufsteiger LASK hat am Montag drei Transfers vermeldet. Von Absteiger SV Ried kommt Gernot Trauner zu den [...] mehr »
Reus fehlt Dortmund wegen Kreuzband-Verletzung monatelang
Marco Reus fehlt Borussia Dortmund monatelang. Wie der Club am Montag mitteilte, hat der deutsche Fußball-Teamspieler [...] mehr »
Mindestens fünf Tote bei Massenpanik vor Stadion in Honduras
Vor dem Endspiel um die Fußballmeisterschaft von Honduras sind bei einer Massenpanik am Nationalstadion von Tegucigalpa [...] mehr »
Hasenhüttl will in CL bestehen und weiter “Pirat sein”
Ralph Hasenhüttl plant mit RB Leipzig auch in der Fußball-Königsklasse Großes. Bei der Premieren-Saison in der [...] mehr »
Rapid-Rekordmann Steffen Hofmann: “Es hängt nicht alles nur von mir ab”
Rapid-Kapitän Steffen Hofmann wird bei seinem 527. Einsatz in einer emotionalen Inszenierung als Rekord-Rapidler [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Skurrile Ängste: Vor diesen Dingen haben Stars Angst

Fußball: Helene Fischer hat Pfiffe bei Berlin-Auftritt abgehakt

Von “Baywatch” bis “Wonder Woman”: Die Kinohighlights im Juni

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung