Akt.:

Fleischliebhaberland Österreich wird immer vegetarischer

Immer mehr Leute bevorzugen fleischlose Küche. Immer mehr Leute bevorzugen fleischlose Küche. - © Pixabay
Kaum zu glauben, aber wahr: Die Österreicher essen zunehmend gerne vegetarisch oder vegan. Bei einer Umfrage im Auftrag des Handelshauses Wedl gaben bereits 43 Prozent an, vegetarische Kost zu bevorzugen, 17 Prozent vegane. Darauf muss die Gastronomie nun entsprechend reagieren.

Korrektur melden

Restaurantbesucher würden sich deshalb auch mehr fleischloses Angebot wünschen, wie am Dienstag bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben wurde. Befragt wurden 1.330 Österreich im Alter von 18 bis 69 Jahren.

Besonders wichtig wäre den Österreichern fleischlose Alternativen beim Frühstück im Restaurant. “Nahezu ein Viertel der Befragten fordert vegane Ersatzprodukte beim Frühstück außer Haus”, meinte Junior-Chef Lorenz Wedl. Vor allem bei Frauen ist das Frühstück im Restaurant besonders beliebt. Dabei legen sie auch besonderen Wert auf regionale Produkte.

Schnelles, gesundes Mittagessen erwünscht

Noch öfter wird ein Lokal für das Mittagessen aufgesucht. 51 Prozent der Befragten gehen mittags auswärts essen. Während beim Frühstück noch Genuss und Entspannung im Vordergrund stehen, muss es zu Mittag vor allem schnell gehen (für 49 Prozent der Befragten), das Lokal muss möglichst nah (32 Prozent der Befragten) und günstig sein (30 Prozent der Befragten). “Früher war die Frau zu Hause und man ist mittags heim und hat was gegessen. Jetzt arbeiten beide Ehepartner, da wird es schon schwieriger”, meinte Haubenköchin Johanna Maier.

Der Sohn der Gastronomin, Didi Maier, hat deshalb nach seiner Ausbildung zum Koch im Einkaufszentrum Europark in Salzburg ein Restaurant eröffnet, um preisgünstiges, aber gesundes Mittagessen anzubieten. Mit Erfolg: Das Lokal “DIDIlicious” konnte seit drei Jahren seit seiner Eröffnung seinen Gewinn jährlich steigern, sodass er nun in der Shoppingmall auch eine Bakery etabliert hat. “Während das Abendessen mit mehreren Gängen wie eine Oper zelebriert wird, muss es mittags schnell und günstig gehen”, sagte Didi Maier.

31,40 Euro für einen Restaurantbesuch

Die beliebteste Restaurant-Zeit ist aber immer noch das Abendessen. Denn am Abend möchte sich der Österreicher etwas gönnen, Leute treffen (42 Prozent), sowie Entspannen und Genießen (34 Prozent). Und das Abendessen darf durchaus etwas kosten. Während in der Früh durchschnittlich fürs Essen 12,50 Euro und mittags 18,70 Euro ausgegeben werden, wird für einen Restaurantbesuch am Abend durchschnittlich 31,40 Euro ausgegeben.

Für den Restaurantbesuch ist den Österreichern vor allem ein freundliches Servicepersonal (96 Prozent), kurze Wartezeiten (53 Prozent), ein Gruß aus der Küche (42 Prozent) oder eine Empfehlung des Hauses besonders wichtig. Wenn ein neues Lokal besucht wird, verlässt man sich vor allem auf Mundpropaganda (55 Prozent). Das ist fünfmal mehr als die Empfehlung aus dem Internet (11 Prozent).

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Ivanka Trump in Plagiatsverfahren vor Gericht zitiert
Ivanka Trump muss in einem Plagiats-Verfahren gegen ihr Modeunternehmen persönlich vor Gericht erscheinen. Eine New [...] mehr »
Gefährliche Mini-Armbrust ersetzt Fidget Spinner
Der neue Spielzeug-Trend aus China sorgt bei Eltern für Entsetzen. Die winzige Armbrust, welche aus Metal besteht, kann [...] mehr »
An dieser Körperstelle liegen Tattoos jetzt voll im Trend
Arschgeweih war vorgestern. Welche ungewöhnliche Körperstelle für Tattoos derzeit voll im Trend liegt, wird in diesem [...] mehr »
Urban Outfitters kommt nach Wien: Erste Filiale eröffnet auf der Mariahilfer Straße
Darauf haben viele Shopaholics gewartet: Wien bekommt nach langem Warten nun wirklich einen Urban Outfitters. Der erste [...] mehr »
Single-Destinationen 2017 mit garantiertem Fun- und Flirt-Faktor
Schon der Gedanke daran, im Sommer alleine wegfahren zu müssen, bereitet vielen Singles schlaflose Nächte. Zu unrecht, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Doku: “Sie nannten ihn… Spencer”

Jetzt wirds teuer: Boris Beckers Luxusschlitten in London abgeschleppt

800.000-Euro-Brautkleid: Kein Star toppt Victoria Swarovski

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung