Akt.:

Flüchtlingsdoku eröffnet Filmfestival “Crossing Europe” 2016

Das Filmfestival “Crossing Europe” von 20. bis 25. April in Linz wird heuer mit fünf Österreich-Premieren und einer Uraufführung eröffnet. Den erstmals zu sehenden österreichischen Dokumentarfilm “Mein Name ist. Ich bin.” über den Neuanfang in einem fremden Land haben sieben Asylwerber, die derzeit in Neuhofen an der Krems wohnen, gemeinsam mit einem österreichischen Produktionsteam gestaltet.

Korrektur melden


Ebenfalls politisch brisant ist der “Cinema Next Europe”-Opener “Heimatland/Wonderland”, ein Science-Fiction-Streifen aus Deutschland und der Schweiz: Eine plötzlich auftauchende, Unheil bringende Energiewolke bedroht die Eidgenossen. Schritt für Schritt bricht der Alltag zusammen, Panik bricht aus, gefolgt vom Kollaps der Solidargesellschaft. Der Film führt vor Augen, wohin Isolationismus und Fremdenfeindlichkeit führen können – Anklänge an dunkle Zeiten inklusive.

Tribute-Opener ist der Film “Mallory” der tschechischen Regisseurin Helena Trestikova. Sie erzählt in Form einer dokumentarischen Langzeitstudie die Geschichte einer Frau, die sich aus Drogensucht und Obdachlosigkeit befreit und schließlich als Sozialarbeiterin Fuß fasst. Der dänische Anti-Kriegs-Film “Krigen/A War” mit dem skandinavischen TV-Star Pilou Asbaek war für den diesjährigen Auslands-Oscar nominiert. Erstmals zu sehen war er bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2015.

“Dobre Zena/A good Wife”, das Spielfilmdebüt der serbischen Schauspielerin und Regisseurin Mirjana Karanovic, wurde heuer bereits beim Sundance Film Festival vorgestellt. “Jedan Dan u Sarajevu/One Day in Sarajevo”, präsentiert beim Sarajevo Film Festival 2015, wirft einen Blick zurück auf das Attentat von Sarajevo, aber auch auf das Leben im immer noch vom Balkan-Krieg gezeichneten Bosnien. Insgesamt sind während des diesjährigen Festivals 160 Filme zu sehen.

INFO:



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Theaterregisseur und Stalin-Enkel Burdonski gestorben
Josef Stalins Enkel Alexander Burdonski, ein renommierter russischer Theaterregisseur, ist im Alter von 75 Jahren [...] mehr »
“Flatball”: Filmevent mit Diskussion im Wiener Burg Kino
Exklusiv am 1. Juni bringt der Verein Ultimate Vienna die Dokumentation "Flatball: A History of Ultimate" ins Burg Kino [...] mehr »
Vier Österreicher beim diesjährigen Bachmann-Preis
Insgesamt vier Autorinnen und Autoren aus Österreich werden beim diesjährigen Wettlesen um den Bachmann-Preis rittern. [...] mehr »
“How To Live Together”: Neue Ausstellung in der Kunsthalle
Eineinhalb Jahre lang wurde die Ausstellung "How To Live Together" in der Wiener Kunsthalle vorbereitet. mehr »
Dirigent Schuhenn wird Rektor der Universität Mozarteum
Der Dirigent und frühere Rektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Reiner Schuhenn, wird neuer Rektor der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tom Cruise kündigt “Top Gun”-Sequel an

Unglaubliche Schicksalsschläge: Diese Promi-Storys sind filmreif

Stars, die ihre Kinder zur Adoption freigegeben haben

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung