Akt.:

Fluglärm: Wien startet Gespräche mit der Austro Control

Im Tiefflug machen Flugzeuge den Anrainern schwer zu schaffen. Im Tiefflug machen Flugzeuge den Anrainern schwer zu schaffen. - © APA
Die Stadt Wien startet Gespräche mit der Austro Control zum Thema Fluglärm. Der erste Termin ist nun fixiert, er wird Anfang Mai stattfinden.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Thema der ersten Gespräche werden laut Rüdiger Maresch, Umweltsprecher der Wiener Grünen, An- und Abflugrouten, Nachtflüge und eine Kooperation mit dem Flughafen Bratislava. “Im rot-grünen Koalitionspakt haben wir als zentrale Maßnahme zum Thema Fluglärm mit der SPÖ vereinbart, dass es Gespräche mit der Austro Control GmbH geben wird”, erklärte der Grün-Mandatar: “Als Ergebnis dieser Gespräche erwarte ich mir eine deutliche Verbesserung der Situation der fluglärmbelasteten Wiener Bevölkerung.”

FPÖ lehnte Antrag auf Gespräche mit Austro Control ab

“Im Gegensatz zur FPÖ, welche regelmäßig mit inhaltsleeren Presseaussendungen im Nebel herumstochert, schaffen wir Fakten und arbeiten an einer Verbesserung der Situation.“ so Maresch Richtung Rathaus-Opposition. Die FPÖ hat Anfang Dezember im Gemeinderat den Antrag auf Gespräche mit der Austro Control abgelehnt.

 

Liesing von Fluglärm schwer belastet

Streitpunkt sind unter anderem die nächtlichen Überflüge über Liesing. Der Vorwurf aus 1230 Wien ist, dass zwischen 21.00 Uhr und 7.00 Uhr früh Verkehrsflugzeuge in einer Höhe von 2 Kilometern über dicht verbautes Gebiet fliegen. Wird diese Route von Propellermaschinen bedient, klagen Anrainer über eine Lärmbelastung von 70 - 80 Dezibel Spitzenschallpegel.

 



Kommentare 1

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Mehrere Fahrzeuge standen in Wien-Liesing in Flammen
In der Nacht auf Sonntag wurden die Polizei und Wiener Berufsfeuerwehr zu einem Einsatz in die Paul-Katberger-Gasse [...] mehr »
Beginn der U2/U5-Bauarbeiten: Baustelle ab Montag auf der Triester Straße
Es ist soweit: Ab Montag, 22. Jänner 2018, kommt es laut ÖAMTC auf der Triester Straße zwischen Quellenstraße und [...] mehr »
Drei Welpen beim WTV ausgesetzt – Hundemutter spurlos verschwunden
In Vösendorf spielt sich seit Mittwochabend nach Angaben des Wiener Tierschutzvereins ein "Tierdrama" ab: Gegen 22:00 [...] mehr »
Wiener Leitungen müssen der U-Bahn weichen: U2/U5-Bauarbeiten beginnen
Um unterirdisch Platz für die neuen U-Bahn-Strecken zu schaffen, müssen zahlreiche Wasser-, Gas-, Strom- und [...] mehr »
Schulsanierungen: Wien investiert 570 Millionen Euro
Wien will 570 Millionen Euro in Schulsanierungen investieren. Damit orientiert man sich am ersten Paket aus 2008, das [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Angelina Jolie: Ist er ihr Neuer nach Brad Pitt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung