Akt.:

Formel 1: Cynthia Socha aus Wien ist neue Miss Grand Prix 2015

Die 21-Jährige Wienerin Cynthia Socha ist die neue Miss Grand Prix 2015 Die 21-Jährige Wienerin Cynthia Socha ist die neue Miss Grand Prix 2015 - © APA/2015, MISS GRAND PRIX
Die neue Miss Grand Prix 2015 ist Wienerin. Die 21-jährige Cynthia Socha darf sich über diesen Titel freuen – die Blondine mit frechem Kurzhaarschnitt hat Donnerstagabend bei der Wahl im Vorfeld des Formel 1-GP von Österreich in der “Burg” in Spielberg gewonnen.

Korrektur melden

Sie überzeugte mit Temperament, erklärte der Veranstalter und nannte sie eine “junge Marilyn”. Sie gewann vor Caroline Brunner (23) aus Graz und Sandra Pinter (25) aus Klagenfurt.

Casting für Grand Prix 2015

Elf Anwärterinnen hatten es bis in das Finale nach Spielberg geschafft. Sie wurden in den Monaten davor bei zehn Castings in ganz Österreich ausgewählt. Die spätere Gewinnerin Cynthia hatte schon die Vorauswahl in Wien gewonnen. Die jungen Frauen zeigten sich bei der Wahl in mehreren Outfits, darunter in rosaroten Bikinis, im Dirndl sowie in Haute Couture des persönlich anwesenden Stardesigners Nhut La Hong.

Cynthia Socha aus Wien überzeugt Jury

In der Jury waren unter anderem Ski-Legende Renate Götschl, Ex-Formel-1-Pilot Patrick Friesacher, Style-Ikone Adi Weiss sowie die Miss Grand Prix 2014, Romina Pichler. Siegerpreis war ein Kleinwagen, mit dem die neue Miss Grand Prix heimfahren darf.

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Lauda kritisiert geplanten Cockpitschutz: “Überreaktion”
Mercedes-Teamaufsichtsrat Niki Lauda hat die geplante Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes "Halo" kritisiert. "Es [...] mehr »
Salzburg-Spieler Oberlin wechselt leihweise nach Basel
Dimitri Oberlin wechselt leihweise von Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg zum Schweizer Serienchampion FC [...] mehr »
ÖFB-Auswahl setzt auf Ruhe und Abgeschiedenheit
In der Ruhe und Abgeschiedenheit liegt der Erfolg. Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam kann sich im [...] mehr »
OSV-Synchron-Duett landete auf neuntem WM-Rang
Anna-Maria und Eirini Alexandri sind zum Abschluss der ersten WM-Woche in Budapest in der freien Synchron-Duett-Kür [...] mehr »
Haas vergab große Chance auf erstes WTA-Viertelfinale
Barbara Haas hat am Donnerstag die große Chance auf ihr erstes Viertelfinale auf der WTA-Tour vergeben. Die 21-jährige [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Kanye West wehrt sich vor Gericht gegen enttäuschte Fans

Tara Reid: Nur noch Haut und Knochen!

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung