Akt.:

Französische Sängerin France Gall 70-jährig gestorben

Gall gewann auch den Songcontest für Luxemburg Gall gewann auch den Songcontest für Luxemburg - © APA (AFP)
Die französische Sängerin France Gall (“Ella, elle l’a”) ist am Sonntag im Alter von 70 Jahren in Paris einem Krebsleiden erlegen, wie ihre Sprecherin mitteilte. Gall hatte 1965 mit Serge Gainsbourgs Titel “Poupée de cire, poupée de son” für Luxemburg den Grand Prix Eurovision de la Chanson gewonnen. Mit dem Musical “Résiste” hatte sie 2015/16 nach Jahren der Krise einen Comeback-Erfolg gefeiert.

Korrektur melden

Das Musical, das den Titel ihres Hits aus dem Jahr 1981 trägt, war in Frankreich, der Schweiz und in Belgien von mehr als 350.000 Zuschauern bejubelt worden und bestand aus Songs, die sie und ihr Mann Michel Berger geschrieben und gesungen hatten, darunter Welthits wie “Aime-la” und “Tout pour la musique”. Gall sang darin nicht, sondern trat als Erzählerin auf. Die rund 30 Hits wurden von Sängern interpretiert, die damals, als die Songs um die halbe Welt gingen, noch nicht geboren waren.

Das Leben hatte es mit der blonden Sängerin nicht immer gut gemeint. Berger starb 1992 mit 44 Jahren, fünf Jahre später ihre Tochter Pauline. Die damals 19-Jährige litt an der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose. Von den Schicksalsschlägen erholte sich France Gall nur schwer und sang nur noch selten in der Öffentlichkeit. Zu einem ihrer raren Auftritte zählte ihr Duo mit Frankreichs im vergangenen Dezember verstorbenen Rockstar Johnny Hallyday im Jahr 2000.

France Gall wurde am 9. Oktober 1947 in Paris geboren. Mit 15 Jahren brach sie die Schule ab und startete eine Karriere als Sängerin. Ihr Vater, Robert Gall, schrieb Liedtexte für Charles Aznavour und unterstützte früh seine Tochter. Zu Beginn textete er auch für sie. Dann lernte sie Serge Gainsbourg kennen, das “enfant terrible” der Chanson-Szene, der in ihr das Bild der Lolita sah. Er schrieb für sie Songs voller erotischer Anspielung, darunter “Poupée de cire, poupée de son”. In Deutschland wurde das Lied unter dem Titel “Das war eine schöne Party” bekannt.

Zwischen 1966 und 1972 sang Gall auf Deutsch. “Ich liebe dich, so wie du bist”, “Kilimandscharo”, “Zwei Apfelsinen im Haar” und “Ein bisschen Goethe, ein bisschen Bonaparte”, zählen zu ihren bekanntesten Songs. Ihre größten Erfolge feierte sie mit Liedern, die Berger für sie geschrieben hat, den sie 1976 heiratete, darunter “Tout pour la musique” und “Ella, elle l’a”, das sich in Deutschland vier Wochen lang auf Platz 1 halten konnte.

(APA/dpa/ag)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Valletta startet in Jahr als Europäische Kulturhauptstadt
Valletta hat sich mit spektakulären Shows als Europas Kulturhauptstadt 2018 gefeiert. In der Hauptstadt Maltas und auf [...] mehr »
“Aus dem Nichts” gewann beim Bayerischen Filmpreis
Der Bayerische Filmpreis ist zwar nicht der Oscar, doch am Freitag konnten Fatih Akin und Diane Kruger in München schon [...] mehr »
Haus von Rosa Parks kommt zurück in die USA
Das Haus der US-Bürgerrechtsaktivistin Rosa Parks (1913-2005), das ein Künstler mehrere Monate lang in seinem Garten [...] mehr »
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone, die vor allem in den 50er und 60er Jahren in [...] mehr »
US-Rock-Star Tom Petty starb nach Medikamenten-Cocktail
Rock-Star Tom Petty ist im vergangenen Herbst an einer versehentlichen Überdosis gestorben. Dies geht aus einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp Tag 2: Die Stars im Tal der Tränen

Abfahrt lockte Promi-Stammpersonal unter “Chef Arnie”

“Sex-Bachelor” Daniel Völz? Endlich äußert er sich selbst

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung