Akt.:

Froschberg verlor Hinspiel um Champions-League-Titel 2:3

Linz AG Froschberg hat am Sonntag das Final-Hinspiel in der Tischtennis-Champions-League der Damen daheim gegen Fenerbahce Istanbul 2:3 verloren. Die Punkte gegen die favorisierten Gäste holten Li Xiaodan und Liu Jia. Das Rückspiel ist für Karsamstag, 4. April zur Mittagszeit in Istanbul angesetzt.

Korrektur melden


Die Gastgeberinnen boten trotz der Niederlage eine starke Leistung, Fenerbahce wurde wie davor noch nie in dieser Saison gefordert. Hatte das türkische Team in der Liga bisher erst insgesamt fünf Sätze abgegeben, waren es diesmal gleich acht. Außerdem hatte Froschberg gute Chancen, die Heimbegegnung sogar zu gewinnen. Doch nach einer 2:1-Führung gingen die anschließenden beiden Einzel verloren.

Li Xiaodan begann mit einem 3:1 gegen die Deutsche Irene Ivancan, dem achten Sieg in ihrem achten Champions-League-Match für Froschberg. Danach unterlag Sofia Polcanova der Weltranglistensiebenten Wu Yang trotz beherzter Leistung 0:3. Liu Jia brachte die Linzerinnen mit einem 3:2 gegen die Rumänin Elizabeta Samara in Front. Wu im Chinesinnen-Duell mit einem 3:0 gegen Li und Ivancan nach 1:2-Rückstand mit einem 3:2 gegen Polcanova fixierten den Auswärtssieg. Polcanova: “Es war eine Kopfsache.”

“Die Ausgangslage ist positiv”, meinte Liu Jia trotz der Niederlage. “Wir haben sicher noch eine gute Chance. Es ist noch ganz offen.” Die 33-Jährige begründete das vor allem damit, dass nach ihren Informationen Wu Yang Fenerbahce im Rückspiel fix nicht zur Verfügung stehen wird. “Aber wenn wir nicht gewinnen, ist das auch keine Tragödie”, machte “Susi” klar, dass ihr Team nicht Favorit ist. Nichtsdestotrotz geht es für Froschberg um den dritten Champions-League-Titel nach 2009 und 2013.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Mordversuch mit Stromkabel – Elf Jahre Haft für Ehemann
Ein 75-Jähriger ist Dienstagabend im Landesgericht Steyr wegen zweifachen Mordversuchs zu elf Jahren Haft verurteilt [...] mehr »
Fipronil in 54 von 311 österreichweit gezogenen Proben
In 54 von 311 österreichweit gezogenen Proben ist Fipronil nachgewiesen worden. 19 wurden beanstandet, bei ihnen war [...] mehr »
Prozess um Mordversuch mit Stromkabel in Steyr
Ein 75-Jähriger hat sich seit Montag am Landesgericht Steyr wegen Mordversuchs verantworten müssen, weil er zweimal [...] mehr »
Oö. Landesmuseums-Direktorin Ridler geht mit Jahresende
Die wissenschaftliche Direktorin des oö. Landesmuseums, Gerda Ridler, verlässt das Haus Anfang 2018. Ihr bis Ende 2018 [...] mehr »
200.000 Euro Schaden: Banden verübten Einbrüche in Wien, NÖ und OÖ
Die Polizei konnte nach Einbrüchen in Niederösterreich, Oberösterreich und Wien, bei denen ein Schaden von insgesamt [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung