Akt.:

Früherkennung hilft, chronische Krankheiten zu lindern

Schätzungsweise ca. 80.000 Menschen in Österreich leiden unter chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), davon etwa 2.000 in Vorarlberg. Die Österreichische Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung (ÖMCCV) hat kürzlich einen Informationstag zu diesem Thema im LKH Feldkirch veranstaltet. Unter den Besuchern war auch Gesundheitslandesrat Christian Bernhard. Er würdigte die Arbeit der Selbsthilfegruppe und deren vorbildhafte Kooperation mit den Krankenhäusern.

Korrektur melden


Es sei daher wichtig, durch Früherkennung und möglichst frühzeitiges therapeutisches Eingreifen den Krankheitsverlauf zu beeinflussen und insbesondere Komplikationen zu verhindern, betonte Peters: “Mit modernen Therapiekonzepten können heute viele dieser schweren Komplikationen beherrscht werden. Dabei ist es vorrangiges Ziel durch eine frühzeitige Behandlung diese erst gar nicht entstehen zu lassen.”

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: +43 (0) 5574/511-20137
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

+43 (0) 664/62 55 668
+43 (0) 664/62 55 667

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0018 2013-10-14/09:04



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
Ländle TV – DER TAG vom 19.08.2017
In der heutigen Sendung gibt es Eindrücke vom Bockbierfest 2017 in Frastanz sowie Bilder vom sechstägigen [...] mehr »
VfB Hohenems vs. Wacker Innsbruck Amateure
Der VfB Hohenems hat die Wacker Innsbruck Amateure zuhause zur 10. Runde in der Regionalliga West empfangen. mehr »
SCR Altach Amateure vs. FC Dornbirn
Die Altacher Fohlen sind im Ländle - Traditionsderby in der Regionalliga West dem FC Dornbirn gegenüber gestanden. mehr »
Die absoluten No-Gos beim Oktoberfest-Dirndl!
Es startet wieder die Oktoberfest-Saison und da darf die klassische Tracht natürlich nicht fehlen. Mit diesen Tipps ist [...] mehr »
„Bildung in der Region“ beim 4. Lustenauer Geschichtsforum
Unter dem Titel „Bildung in der Region: Vom Spätmittelalter bis ins 19. Jahrhundert“ findet am Freitag, den 29. und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung