Akt.:

Fünf Destinationen um 99 Euro: Flixbus bietet neues Rundreise-Ticket an

Flixbus bringt neues Rundreise-Ticket um 99 Euro Flixbus bringt neues Rundreise-Ticket um 99 Euro - © Flixbus
Flixbus macht der Bahn Konkurrenz: Der deutsche Reisebusanbieter, der zuletzt die ÖBB-Fernbussparte “Hellö” übernommen hat, will mit einem neuen Rundreise-Ticket mehr Kunden aus der Bahn in die grünen Busse locken.

Korrektur melden

Europa-Interessierte sollen damit um 99 Euro in fünf beliebige Destinationen fahren können. “Bei der Rundreise ist man vollkommen flexibel, der Pass ist auf keine Region oder Land begrenzt”, so das Unternehmen.

Wie “Interrail”: Mit dem Reisebus quer durch Europa

Ähnlich wie beim “Interrail”-Angebot der Bahnen soll man kreuz und quer durch Europa pilgern können: Mit dem Interflix-Ticket steht drei Monate lang das gesamte Streckennetz in 24 Ländern zur Auswahl. Die genaue Route muss nicht im Vorhinein festgelegt werden. Ansprechen will das Unternehmen mit dem Angebot hauptsächlich junge Urlauber: “Der Eurobuspass Interflix geht gezielt auf deren Bedürfnisse ein – günstig, ökologisch und vollkommen flexibel durch Europa zu reisen”, so Fabian Stenger, Flixbus-Geschäftsführer für den deutschsprachigen Raum.

Ab Wien zu 28 weiteren Zielen

Neu am Plan steht nun auch die Iberische Halbinsel: Angefahren werden unter anderem Lissabon, Porto und Madrid. Ab Wien können Reisende mit Interflix neuerdings zu 28 weiteren Zielen in Kroatien, Slowenien, Rumänien und Ungarn fahren, darunter Rovinj und Pula in der kroatischen Region Istrien sowie Zadar und Split in Dalmatien. In Slowenien sind ab sofort Koper und Portoroz erreichbar.

Das Ticket, das auf eine bestimmte Person läuft, ist ab dem Kauf drei Monate gültig. Innerhalb dieses Zeitraums können die fünf Fahrten an beliebigen Tagen in Anspruch genommen werden – sofern die Wunschverbindung noch verfügbar ist. Was allerdings nicht geht, ist eine direkte Hin- und Rückfahrt, also beispielsweise von Wien nach Budapest und gleich wieder retour.

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Ab ins Paradies – ab auf die Malediven
Genug von Schnee und grauer Nebeldecke? Entdecken Sie hier die schönsten Plätze der Malediven! mehr »
Niki-Insolvenz: Regierung verspricht Mitarbeiter zu unterstützen
Die Regierung verspricht den Mitarbeitern der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki vollste Unterstützung. Man werde [...] mehr »
Der perfekte Babymoon im Hotel Ebner’s Waldhof am Fuschlsee im Salzkammergut
Eine letzte Reise zu zweit, bevor das Baby kommt: Paare, die in Kürze Eltern werden, haben oftmals Lust, sich noch [...] mehr »
Zu Besuch auf der Ferienmesse 2018 in Wien
VIENNA.at war zu Gast bei der Ferienmesse 2018 in Wien, die am diesem Wochenende in der Messe Wien stattfindet. Was gibt [...] mehr »
Niki-Hauptinsolvenzverfahren in Korneuburg: Neue Chancen für Bieter
Das Landesgericht Korneuburg hat das Insolvenzverfahren der Air-Berlin-Tochter Niki nach Österreich geholt. Es handle [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Keine neue Liebe bei Richard Lugner: Jasmin war nur “schöne Ballbegleitung”

Goldene Himbeere 2018: “Transformers: The Last Knight” führend bei Nominierungen der schlechtesten Filme

“Three Billboards” räumt bei SAG-Auszeichnungen ab

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung