Akt.:

Fundbüro der Wiener Linien schließt

Das Fundservice der Wiener Linien in Erdberg wird eingestellt Das Fundservice der Wiener Linien in Erdberg wird eingestellt - © Wiener Linien
Beim hauseigenen Fundbüro der Wiener Linien in Erdberg ist eine Schließung angedacht. Zukünftig soll auf “Synergien” mit  dem zentralen Fundamt der MA 48 gesetzt werden.

In der Regel wird Verlorenes im Zeitraum von 24 Stunden wieder den Besitzern ausgehändigt, 200 Verlustgegenstände werden täglich im Fundbüro abgewickelt. Von der Schließung, die nicht vor der zweiten Jahreshälfte angedacht ist, sind 25 Mitarbeiter betroffen. Das berichtet die bz-Wiener Bezirkszeiten in der Ausgabe vom 22./23. März. In Zukunft will man allerdings auf “Synergien mit dem zentralen Fundamt der MA 48 setzen”, heißt es seitens der Wiener Linien.

(Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Prozess gegen Wiener Hausbesorgerin: 56-Jährige wollte sich nicht streicheln lassen
Eine 56-jährige Hausbesorgerin aus Wien ist am Mittwoch vor Gericht gelandet, nachdem sie zwei männliche [...] mehr »
Carsharing-Angebot “greenmove” startet ab November in Wien
Die Wiener Firma "greenmove" startet ein neues Carsharing-Angebot in Wien und übernimmt die ehemaligen Standorte des [...] mehr »
Wien: Geplante Neuverschuldung von 376 Millionen Euro im Jahr 2018
Das Budget für 2018 steht, denn die rot-grüne Stadtregierung hat sich auf die Eckpunkte einigen können. Der [...] mehr »
Gratis-Eislaufen beim Wiener Eislaufverein: Saison-Eröffnung 2017/18
Wer in Wien gratis eislaufen gehen möchte, hat allen Grund zur Freude: Der traditionelle Wiener Eislaufverein lädt [...] mehr »
“Post am Rochus”: Einkaufscenter belebt den Wiener Einzelhandelsmarkt
Durch dei Eröffnung des neuen Einkaufszentrums "Post am Rochus" und die Erweiterung des huma-eleven-EKZ hat sich Wiens [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Jennifer Lawrence: “Ich musste mich nackt fotografieren lassen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung