Akt.:

Gastgeber Chile zum Copa-America-Auftakt 2:0 gegen Ecuador

Arturo Vidal traf per Elfmeter zum 1:0 Arturo Vidal traf per Elfmeter zum 1:0
Die Fußball-Nationalmannschaft von Chile ist mit einem Sieg in die Copa America gestartet. Der Gastgeber gewann sein Auftaktmatch in Santiago gegen Ecuador am Donnerstag verdient mit 2:0 (0:0). Die Tore für die Chilenen schossen Arturo Vidal (67./Foulelfmeter) und Eduardo Vargas (84.) erst ziemlich spät. Im zweiten Gruppe-A-Spiel treffen am Freitag Mexiko und Bolivien aufeinander.


Die Chilenen, die ihren ersten Copa-Triumph anpeilen, waren nach der Eröffnungsfeier der 44. Auflage des Turniers zwar feldüberlegen, erarbeiteten sich aber auch nicht viele Topchancen. Vidal traf vom Elfmeterpunkt, nachdem er selbst von Miller Bolanos im Strafraum gefoult worden war. Das 2:0 von Vargas leitete Alexis Sanchez mit einem Zuspiel ein.

Ecuador ist damit weiter ein Lieblingsgegner von Chile bei der Copa, in 14 Duellen seit 1939 gab es gleich zwölf Siege. So eine gute Bilanz haben die Chilenen gegen keinen anderen Turnierteilnehmer. Ecuador war aber knapp dran an einem Punktgewinn, so traf Enner Valencia per Kopf beim Stand von 0:1 in der 82. Minute nur Aluminium. Ecuador hat nur eines der jüngsten 16 Copa-America-Matches gewonnen.

Die Topteams starten am Wochenende ins Turnier. Titelverteidiger Uruguay misst sich am Samstag mit Jamaika, Argentinien im zweiten Gruppe-B-Spiel mit Paraguay. Brasilien ist erst am Sonntag gegen Peru erstmals im Einsatz. Die Brasilianer wurden übrigens im Teamquartier ungewollt an die 1:7-Pleite gegen Deutschland im Semifinale der Heim-WM 2014 erinnert. Die Truppe von Teamchef Carlos Dunga residiert nämlich im Dreams-Hotel in Temuco in der Avenida Alemania.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Neuer Klub für Bregenzer Sandro Gotal
Zweijahresvertrag bei Dinamo Brest unterzeichnet. Der Bregenzer Sandro Gotal (Marktwert 400.000 Euro) hat einen neuen [...] mehr »
Fußball: Wacker Innsbruck plant für kommende Saison mit zwei Budgets
Der FC Wacker Innsbruck plant für die kommende Saison, die erste nach der Reform der österreichischen [...] mehr »
Holzhauser bleibt bis zum Saisonende bei der Austria
Raphael Holzhauser wird im Frühjahr weiter für die Austria spielen. Dies gab sein Management am Donnerstag bekannt. [...] mehr »
Raphael Holzhauser bleibt bis zum Saisonende 2018 bei der Austria Wien
Raphael Holzhauser wird im Frühjahr weiter für die Austria spielen. Dies gab sein Management am Donnerstag bekannt. mehr »
“Wenn wir vier nicht zusagen, dann kann der Verein zusperren”
„Noch“-kein neuer Vorstand beim Traditionsverein SW Bregenz, aber ein Quartett steht kurz vor der Übernahme der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Armer Bachelor: Seine Mädels suchen sich andere TV-Hotties

Youtube-Star Jana Klar ist beim 5. Wiener Vegan Ball dabei

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung