Akt.:

Gemischte Staffel bei Biathlon-WM um erneuten Spitzenplatz

Lisa Hauser ist unter den vier Nominierten Lisa Hauser ist unter den vier Nominierten
Der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) hat für den Auftakt der Biathlon-WM in Oslo am Donnerstag die Mixed-Staffel Lisa Hauser, Dunja Zdouc, Simon Eder und Dominik Landertinger nominiert. Das Quartett will die Titelkämpfe wie im Vorjahr mit einem Spitzenplatz eröffnen.

Korrektur melden


“Der Mixed-Bewerb ist für alle eine große Herausforderung. Bei der letzten WM haben wir mit Rang fünf gezeigt, dass auch hier einiges für uns möglich ist”, meinte ÖSV-Cheftrainer Reinhard Gösweiner vor dem Startschuss am Holmenkollen.

Die Staffel stelle aber auch eine willkommene Generalprobe für die ab Samstag auf dem Programm stehenden Einzelbewerbe dar. “So lernt man nicht nur die Strecke und den Schießstand kennen, sondern gewöhnt sich auch an die Zuschauer und die spezielle WM-Atmosphäre, die hier in Oslo sicher für alle etwas Besonderes wird.”

Für Eder ist der Einsatz mit seinen Trainingspartnerinnen Hauser und Zdouc eine “erste Standortbestimmung”, bei der er neuerlich im Spitzenfeld landen möchte. “Es wäre schön, wenn wir an die Vorjahresleistung anschließen können. Einen fünften bis achten Platz würde ich als gutes Ergebnis ansehen, auch wenn wir natürlich gerne für eine Überraschung sorgen würden”, sagte Eder.

Gösweiner gibt für die insgesamt elf Entscheidungen eine Medaille als Wunschziel aus. “Das ist sowohl in der Herren-Staffel, als auch in den Einzelbewerben möglich”, betonte der Coach. Eder gilt nach einer bisher sehr guten Saison als größter Hoffnungsträger auf das erste WM-Edelmetall für Österreich seit 2011. Auch Ex-Weltmeister Dominik Landertinger ist für eine Medaille gut. Beide haben in Oslo im Weltcup bereits einen Podestplätze geschafft. “Unser Team ist fit, hat gute Erinnerungen an den Holmenkollen und reist voller positiver Anspannung und Zuversicht zur WM.”

Wie angekündigt nominierte der ÖSV am Dienstag noch jeweils drei zusätzliche Athleten zu den bereits zuvor fixierten Vierer-Aufgeboten. David Komatz und die Junioren-WM-Medaillengewinner Felix Leitner, Julia Schwaiger und Susanna Kurzthaler ergänzen in Norwegen den Kader. Außerdem stehen Simone Kupfner und Lorenz Wäger auf Abruf in der Heimat bereit.

Die norwegischen Gastgeber treten im ersten Rennen ohne Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen an. Für die Mixed-Staffel wurden die Brüder Johannes und Tarjei Bö sowie Marte Olsbu und Tiril Eckhoff nominiert.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hayböcks Zwangspause offenbar kürzer als befürchtet
Michael Hayböck, der sich beim Trainingslager der ÖSV-Skispringer auf Zypern zu Wochenbeginn eine Bänderverletzung im [...] mehr »
Grünes Licht für Ski-Weltcupauftakt in Sölden
Am Donnerstag ist auch offiziell "Grünes Licht" für das Ski-Weltcup-Opening am 28. und 29. Oktober 2017 in Sölden [...] mehr »
Snowboard-Weltcup wird 2018 erstmals am Ötscher ausgetragen
Der FIS-Snowboard Weltcup gastiert am 5. und 6. Jänner 2018 erstmals in Lackenhof am Ötscher und kehrt damit sechs [...] mehr »
Weltcup startet in Sölden – Viele ÖSV-Stars fehlen
Wer am übernächsten Wochenende zum Alpinski-Weltcup-Auftakt nach Sölden kommt, wird auf der Rennpiste viele [...] mehr »
Schörghofer fällt für Weltcup-Auftakt in Sölden aus
Riesentorlauf-Spezialist Philipp Schörghofer muss für den Weltcup-Auftakt am 29. Oktober in Sölden aufgrund einer [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Kleine Zwangspause”: Bernhard Speer will nach Unfall kräftiger zurückkommen

Playboy präsentiert erstes Transgender Playmate

55. Viennale startete mit Eröffnungsgala im Wiener Gartenbaukino

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung