Akt.:

Gerichtstermin vertagt – Indien-GP findet statt

Drittes Formel-1-Rennen in Indien Drittes Formel-1-Rennen in Indien
Sebastian Vettel kann seinen vierten WM-Titel am Sonntag auf der Strecke einfahren. Der Formel-1-Grand-Prix von Indien findet definitiv statt. Der Oberste Gerichtshof des Landes hat die Anhörung eines Antrages auf Absage am Freitag auf kommende Woche verschoben. “Das Rennen kann dadurch wie geplant stattfinden”, erklärte ein involvierter Anwalt.


Hintergrund des Verfahrens sind Streitigkeiten um die Steuerklasse des GP-Veranstalters. Dieser soll bestimmte Steuerzahlungen aus dem Vorjahr nicht geleistet haben. Das Rennen in Greater Noida südöstlich von Neu-Delhi geht am Wochenende zum dritten Mal über die Bühne. Kommendes Jahr scheint es nicht mehr im F1-Kalender auf.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hamilton: Vorzeitiger WM-Triumph in Austin “dummes Gerede”
Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton rechnet nicht mit einer vorzeitigen Titelparty beim Grand Prix der USA an diesem [...] mehr »
Alonso fährt auch 2018 für McLaren
Seit seinem Auftritt bei den 500 Meilen von Indianapolis im Mai ist Fernando Alonso in den USA kein Unbekannter mehr. [...] mehr »
Jubiläum des Scheiterns: Vettel warnt vor Radikal-Umbau
Dieses Jubiläum wollte jeder bei Ferrari unbedingt vermeiden, erst recht Sebastian Vettel. Am Samstag wartet die [...] mehr »
Hamiltons erste Chance – WM-Entscheidung in Austin möglich
Lewis Hamilton greift nach seiner vierten Formel-1-Weltmeisterschaft. Der Brite könnte den Titelgewinn bereits am [...] mehr »
Vettel klammert sich an Mini-WM-Hoffnung
Aus Sicht von Sebastian Vettel hat sich das Thema Formel-1-Weltmeistschaft in diesem Jahr in Japan wohl erledigt. Der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Jennifer Lawrence: “Ich musste mich nackt fotografieren lassen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung