Akt.:

“Glamour” ehrt starke und inspirierende Frauen

“Glamour” ehrt starke und inspirierende Frauen
Das Magazin “Glamour” hat im Rahmen einer großen Gala im Kings Theater in Brooklyn wieder die “Women of the Year Awards” verliehen.

Korrektur melden

Promi-Schaulaufen auf dem Roten Teppich: Nicole Kidman mit Ehemann Keith Urban, Olympia-Siegerin Aly Raisman, Bella Hadid und Gigi Hadid, die als “Woman of the Year” ausgezeichnet wurde. Die Laudatio hielt übrigens Tennis-Legende Serena Williams. “Du musst davon überzeugt sein, dass du die Beste bist, du musst am härtesten arbeiten, und du musst Opfer bringen”, sagte Williams über ihre Freundin.

Es war übrigens der erste große Auftritt für Serena Williams nach der Geburt ihrer Tochter Alexis Olympia im September. Für den Red Carpet der Glamour Woman of the Year 2017 Awards schmiss sich die Sportlerin in ein knappes Cocktailkleid. Das kleine Schwarze ließ keine Zweifel offen: Serena ist wieder in Topform!

Flammende Rede von Nicole Kidman

Eine emotionale und flammende Rede hielt auch Preisträgerin Nicole Kidman über Gewalt gegen Frauen. Kidman konstatierte, dass es unfassbar wichtig sei, diesen Frauen zu helfen. “Sie müssen das Gefühl bekommen, dass sie nicht alleine sind und dass es Hilfe gibt.” In der Serie “Big Little Lies” spielte Nicole Kidman eine Frau, die von ihrem Ehemann misshandelt wurde.

“Barbie” mit Kopftuch

Für internationales Aufsehen hat Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad gesorgt, die eine nach ihr entworfene “Barbie”-Puppe mit Kopftuch präsentierte. “Ich hatte so viele Momente als Athletin, in denen ich mich nicht integriert gefühlt habe”, sagte Muhammad am Montag bei der Gala Glamour Women of the Year in New York. Oft habe sie das Gefühl gehabt, zu wenig repräsentiert gewesen zu sein. Jetzt den Spielzeughersteller Mattel hinter sich zu haben und zur Vielfalt der Barbie-Puppe beizutragen, sei sehr bewegend. Auf Twitter ergänzte sie, sie sei “stolz”, dass junge Menschen nun mit einer Barbie mit Kopftuch spielen könnten.
Muhammad war die erste Sportlerin überhaupt, die als Amerikanerin mit Kopftuch an den Olympischen Spielen teilnahm

Das “Glamour”-Magazin vergibt jedes Jahr die “Women of the Year Awards”.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”
Am 24. November feiert der österreichische Filmregisseur Ulrich Seidl seinen 65. Geburtstag, passend dazu wird [...] mehr »
Po-OP bei Kendall?
Das 22-jährige Victoria's Secret-Model kennt man eher skinny. Ein von ihr gepostetes Foto auf Instagram zeigt sie nun [...] mehr »
So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi
Selena Gomez präsentierte sich auf dem Roten Teppich im heißen Leder-Mini, während Heidi Klum mit ihrem langen aber [...] mehr »
Roberto Blanco: Patricia ist für ihn gestorben
Vater-Tochter-Beziehungen sind wichtig, zwischen Kind und Vater herrscht eine starke untrennbare Bindung - könnte man [...] mehr »
Filmemacher Ulrich Seidl wird 65
Am Freitag, den 24. November, feiert einer der kontroversesten und dabei auch wichtigsten Filmemacher Österreichs, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung