Akt.:

Goldener Löwe für Jane Fonda und Redford

Die Auszeichnung wird am 1. September verliehen Die Auszeichnung wird am 1. September verliehen - © APA (AFP/Getty/Archiv)
Die zwei Hollywood-Legenden Jane Fonda (79) und Robert Redford (80) erhalten in diesem Jahr bei den 74. Internationalen Filmfestspielen von Venedig (30. August bis 9. September) den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk. Festival-Direktor Alberto Barbera habe Fonda und Redford für die Ehrung vorgeschlagen, teilte die Biennale-Leitung am Montag mit.

Die Auszeichnung wird den beiden Stars bei einer feierlichen Zeremonie am 1. September vor der Vorstellung des Netflix-Films “Our Souls at Night” des indischen Regisseurs Ritesh Batra verliehen, in dem Fonda und Redford mitspielen. Der Film wurde von Redford und seiner Firma “Wildwood Enterprises” produziert.

Festival-Direktor Barbera hob das “leidenschaftliche Leben, die Unabhängigkeit und den Antikonformismus” Fondas hervor, die in ihrer Karriere unter anderem politische Aktivistin, Sexsymbol, Schriftstellerin, feministische Ikone und Produzentin gewesen sei. Barbera lobte Redford vor allem wegen dessen Sundance-Festival. “Sowohl vor als auch hinter der Kamera hat sich Redford stets für das unabhängige Kino eingesetzt”, so Barbera.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Herbert Batliner in Salzburg mit Festspielnadel geehrt
Herbert Batliner ist heute, Freitag, von den Salzburger Festspielen mit der Festspielnadel mit Rubinen und Diamanten [...] mehr »
Film “Lippenstift unter der Burka” startet trotz Verbot
Der indische Spielfilm "Lipstick Under My Burkha" ist im eigenen Land in die Kinos gekommen - nachdem er wegen seiner [...] mehr »
Französischer Schauspieler Claude Rich 88-jährig gestorben
Der französische Schauspieler Claude Rich ist tot. Der Darsteller, der mit Erfolgsfilmen wie "Das große Manöver" und [...] mehr »
Musikwelt nach Tod von Linkin-Park-Sänger geschockt
Nach dem überraschenden Tod von Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist die Musikwelt geschockt. "Wirklich das [...] mehr »
Humboldt-Forum verschweigt laut Expertin Sammlungsursprung
Die Kunsthistorikerin Benedicte Savoy, bis vor kurzem Mitglied im Beirat des Humboldt-Forums, hat scharfe Kritik an dem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung