Akt.:

Gorbach weist Vorwürfe "vehement" zurück

Gorbach weist Vorwürfe "vehement" zurück
Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach (FPÖ/BZÖ) hat nun erstmals öffentlich über seine Anwälte zu den Korruptionsvorwürfen gegen ihn Stellung genommen: “Unser Mandant weist die ihm gegenüber erhobenen Vorwürfe vehement zurück”, heißt es in einer Pressemitteilung der Gorbach vertretenden Kanzlei, Achammer & Mennel in Feldkirch.

 (50 Kommentare)

Um den bestehenden Verdacht zu entkräften sei Gorbachkooperativ” und habe den Ermittlungsbehörden “bereitwillig” sämtliche Auskünfte gegeben. Auch seien alle gewünschten Unterlagen zur Verfügung gestellt worden. Gorbach gehe davon aus, dass nach Prüfung der Sach- und Rechtslage das gegen ihn geführte Ermittlungsverfahren eingestellt werde.

In Anbetracht des anhängigen Verfahrens werde Gorbach gegenüber der Presse keine weiteren Stellungnahmen abgeben, dies auch weil er bisher noch keine Möglichkeit gehabt habe, in den Ermittlungsakt Einsicht zu nehmen, schließt die Stellungnahme, die von Rechtsanwalt Martin Mennel unterzeichnet ist.

APA

Korrektur melden



Kommentare 50

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Familie Brugger mit VOL.AT im neuen Golm-Waldrutschpark
Vor allen anderen durfte die Familie Brugger den Golm-Waldrutschpark testen und sich vom Fun-Faktor überzeugen. mehr »
Versuchter Raub in Asylunterkunft: Mit Messer bewaffnet Geld gefordert
Lauterach - Ein 25-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag in einer Asylunterkunft in Lauterach einen 30-jährigen [...] mehr »
Anklage: Vier geliehene Pferde wurden weiterverkauft
Eine angeklagte Vorarlbergerin hat nach Darstellung der Staatsanwaltschaft Feldkirch vier Ponys im Gesamtwert von 10.000 [...] mehr »
Komplett grundlos: Vorarlberger (39) prügelt auf Salzburger Polizisten ein
Sonntagfrüh stoppte der Mann ein Polizeiauto, öffnete die Beifahrertüre und schlug mit Fäusten auf den dort [...] mehr »
Messerattacke in Götzis: 14-Jähriger bleibt vorerst im Spital
Götzis - Ein 14-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag in Götzis seinen im Wohnzimmer schlafenden Vater mit einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung