Akt.:

Großes Potential für Lastenfahrräder in Wien

Ein Anwendungsgebiet für Lastenfahrräder Ein Anwendungsgebiet für Lastenfahrräder - © ÖAMTC
Hohe Abgaswerte und starkes Verkehrsaufkommen sind in wachsenden Städten problematisch. Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou sieht großes Potential gerade hinsichtlich innerstädtischer Transporte bei Lastenfahrräder.

Korrektur melden

Im Zuge eines Pressegespräches, welches zugleich den Auftakt für die zweitägige Europäischen Fahrradlogistik-Konferenz darstellte, sprach Vassilakou auch das starke Plus bei Paketzustellungen durch den Online-Handel und den Zuzug von jährlich 30.000 bis 40.000 Menschen nach Wien an:  “Man stelle sich vor, alle Logistikfahrten würden mit dem Pkw zurückgelegt”, so die Grünen-Politiker.

Bis zu einem Viertel aller Lieferungen per Cargobike

Deshalb müsse man Konzepte umstellen. So hat sich die Stadt vorgenommen, bis 2030 den gesamten Wirtschaftsverkehr so gut wie CO2-frei abzuwickeln. Das Potenzial sei jedenfalls – nicht zuletzt dank E-Bikes für längere Distanzen – enorm: Denn laut Mobilitätsagentur können bis zu einem Viertel aller Lieferungen per Cargobike erledigt werden. Im Bereich von dienstlichen Fahrten – also etwa im Handwerkerbereich oder bei der Straßenreinigung – sei es schon die Hälfte und bei Einkaufsfahrten könnten gar bis zu 77 Prozent per Rad erfolgen.

Förderung für Transportfahrräder

“Eine nachhaltige Stadtpolitik ohne Lastenfahrräder wird es sicher nicht geben”, schlussfolgerte Ralf Bogdanski von der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Positiv sei, dass sich derlei Konzepte – neben den Umwelteffekten – auch wirtschaftlich tragen würden. Um Lastenräder vermehrt in Wien auf die Straße zu bringen, hat die Stadt Anfang März erstmals eine Förderung aufgelegt. Der Kauf eines Transportfahrrads wird bis zu 1.000 Euro unterstützt, wobei der Fördertopf vorerst mit 200.000 Euro gedeckelt ist. Den Antrag kann man auf www.fahrradwien.at/transportfahrrad stellen.

(APA/Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Erstmals seit 2010 Wachstum bei HP-Computern und Druckern
Der US-Konzern HP schafft bei Computern und Druckern erstmals seit 2010 wieder Wachstum. In den drei Monaten bis Ende [...] mehr »
Telekom-Affäre: Keine Anklage gegen Hubert Gorbach
In der Causa Telekom Austria hat die Staatsanwaltschaft Wien eine neue Anklage gegen Ex-Telekom-Vorstand Rudolf Fischer [...] mehr »
INMA Awards für Russmedia in New York
Nachrichten-Weltverband INMA zeichnet Projekte von VOL.AT und VN aus – Gold für die “Gams-Story: Zeit zu zweit” [...] mehr »
BAWAG steht vor Kauf der deutschen Südwestbank
Die BAWAG steht vor dem Kauf der Südwestbank mit Sitz in Stuttgart. Das Institut sei eine ideale Plattform für die [...] mehr »
Schuldenstand der Stadt Wien im Jahr 2016 auf 6 Mrd. Euro angestiegen
Tag der Abrechnung: Der Schuldenstand der Stadt Wien ist im Vorjahr auf 6 Mrd. Euro gestiegen. Die Einnahmen bzw. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tom Cruise kündigt “Top Gun”-Sequel an

Unglaubliche Schicksalsschläge: Diese Promi-Storys sind filmreif

Stars, die ihre Kinder zur Adoption freigegeben haben

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung