Akt.:

Haderers “Schule des Ungehorsams” will im Oktober aufsperren

Karikaturist beschäftigt sich immer wieder mit Ungehorsam Karikaturist beschäftigt sich immer wieder mit Ungehorsam - © APA (Techt)
Für Oktober ist der Unterrichtsbeginn in der “Schule des Ungehorsams” des Karikaturisten Gerhard Haderer in der Linzer Tabakfabrik vorgesehen. Der Stadtsenat hat gegen die Stimmen der Freiheitlichen eine jährliche Förderung von 190.000 Euro beschlossen, die am 2. März noch im Gemeinderat abgesegnet werden muss, teilte Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) am Donnerstag mit.

Neben dem VALIE EXPORT Center in Bau 1 soll dieses neue “Zentrum für Diskurs”, wie es Kulturdirektor Julius Stieber nennt, auf 250 Quadratmetern entstehen. Mehr als vier Jahre hat es gedauert, bis Haderers erste Ankündigung, ein “Ermutigungsprojekt zum Einmischen” zu schaffen, jetzt realisiert wird. Die Umsetzungen übernehmen sein Sohn Christoph und Julia Kofler. Sie gründeten den Verein “Schule des Ungehorsams”.

Jahrzehntelang habe sich der Linzer Karikaturist in seinen Cartoons mit Gehorsam auseinandergesetzt und aufgestachelt, eigene Gedanken zu entwickeln. Das nun auch “realistisch in einer Form einzulösen”, sei ein logischer Schritt, so dessen Ausgangsüberlegung. Die geplanten Aktivitäten in der Tabakfabrik reichen von Vorträgen, Ausstellungen, Lesungen und Workshops bis hin zu Publikationen. Kern der “Schule” bildet eine Ausstellung mit Werken von Haderer, das “Drumherum” sehen die Organisatoren als einen dynamischen Prozess.

Luger freute sich, dass Haderer trotz mehrerer Angebote von anderen Städten Linz treu geblieben ist. Und Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer (ÖVP) rechnet damit, dass die von ihr so genannte “Schule der Demokratie” neue Kulturtouristen in die oberösterreichische Landeshauptstadt lockt.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Husslein-Arco in Vorstand der Privatstiftung Leopold berufen
Die Leopold Museum-Privatstiftung hat ein neues Vorstandsmitglied: Die ehemalige Belvedere-Direktorin Agnes [...] mehr »
O.Torvald soll Song-Contest-Titel für Ukraine verteidigen
Die Rockgruppe O.Torvald soll beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew den Titel für die Ukraine verteidigen. In dem [...] mehr »
Bisherige Albertina-Finanzchefin wird Geschäftsführerin
Renate Landstetter wird mit 1. April neue kaufmännische Geschäftsführerin der Albertina an der Seite von Klaus [...] mehr »
“Cosi fan tutte” im Schlosstheater Laxenburg
Das 2012 im Waldviertler Stift Altenburg begründete Festival "Teatro Barocco" setzt sich unter Intendant Bernd Bienert [...] mehr »
“Toni Erdmann” gewann wichtigen Indie-Preis in Hollywood
Am Vorabend der Oscar-Verleihung hat die deutsche Regisseurin Maren Ade in Kalifornien eine erste Trophäe gewonnen. Ihr [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Hangover im Burgtheater

Cathy Lugner begeht mit Instagram-Post Fauxpas am Wiener Opernball

Goldie Hawn präsentiert Opernballkleid: “Bin vielleicht eine Grande Dame”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung