Akt.:

Heimatstadt empfängt "Germany’s next Topmodel"

Heimatstadt empfängt "Germany’s next Topmodel"
GNTM-Alisar kehrt heim: Die Innviertler Stadt Mattighofen (Bezirk Braunau am Inn) hat sich am Samstag auf einen großen Ansturm zum Stadtfest vorbereitet.

 (4 Kommentare)

Korrektur melden

Grund war ein Besuch “der schönsten Tochter” der Stadt, der 22-jährigen Alisar Ailabouni, die vor kurzem Heidi Klums Modelshow gewann und am Samstag von Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer (S) empfangen wurde.

Geplant war, Alisar ein “Mattighofen-bezogenes” Geschenk zu übergeben, sagte Schwarzenhofer am Samstag im Gespräch mit der APA. Mehr wollte der Bürgermeister nicht verraten. Vorher wolle er aber mit der “sehr netten” Alisar noch essen gehen. Schwarzenhofer rechnete am Samstag mit einem großen Ansturm auf das Stadtfest.

Normalerweise würden 3.000 bis 5.000 Menschen zum Stadtfest kommen, aber diesmal sei alles möglich, sagte der Bürgermeister. Für 16.45 Uhr war geplant, dass Alisar mit einem amerikanischen Cabrio zur Ehrung am Stadtplatz gefahren werde. Anschließend werde das Geschenk an die mittlerweile prominente Tochter der Stadt übergeben.

Gekostet habe der Auftritt von Alisar, die aus Syrien stammt, absolut nichts. Das habe er in einem Telefongespräch mit dem Manager, dem Vater von Heidi Klum, vereinbart. Dieser habe sofort gesagt, dass für diesen Auftritt in ihrer Heimatstadt natürlich nichts zu bezahlen sei, sagte Schwarzenhofer.

Alisar im Gillette Venus-Interview



Kommentare 4

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Ließ sich Kendall Jenner den Po operieren?
Das 22-jährige Victoria's Secret-Model kennt man eher skinny. Ein von ihr gepostetes Foto auf Instagram zeigt sie nun [...] mehr »
So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi
Selena Gomez präsentierte sich auf dem Roten Teppich im heißen Leder-Mini, während Heidi Klum mit ihrem langen aber [...] mehr »
Roberto Blanco: Patricia ist für ihn gestorben
Vater-Tochter-Beziehungen sind wichtig, zwischen Kind und Vater herrscht eine starke untrennbare Bindung - könnte man [...] mehr »
Filmemacher Ulrich Seidl wird 65
Am Freitag, den 24. November, feiert einer der kontroversesten und dabei auch wichtigsten Filmemacher Österreichs, [...] mehr »
Zwei wie Pech und Schwefel
Zum 70. Hochzeitstag von Queen Elizabeth und Prince Philip am Montag lohnt sich ein Blick zurück. Heute macht ihre [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Ließ sich Kendall Jenner den Po operieren?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Roberto Blanco: Patricia ist für ihn gestorben

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung