Akt.:

Hinter den Kulissen von “Carmen”: Die Geheimnisse der Seebühne

Wir warfen einen Blick hinter und unter die Bühne von Carmen. Wir warfen einen Blick hinter und unter die Bühne von Carmen. - © VOL.AT/Rauch
von Sarah Karina Schäfer/Matthias Rauch - Bregenz. Ab nächster Woche bespielt Carmen die Seebühne der Bregenzer Festspiele. Walter Urstadt, technischer Leiter der Festspiele, führt durch die Bühne und verrät einige ihrer Geheimnisse.

Korrektur melden

2015 überließ Gerd Alfons nach 31 Dienstjahren den Posten des Technikdirektors Wolfgang Urstadt. Gemeinsam mit VOL.AT wirft er einen Blick hinter die Kulissen der Seebühne und zeigt uns Carmen von einer weniger öffentlichen Seite.

Geheimnis 1: Die Hände der Kartenlegerin

So dienen die beiden Hände der Kartenlegerin als Treppenhaus für Darsteller und Stuntleute – und trägt die Signatur “Pinsel Brothers 2017”.

Geheimnis 2: Der verlassene Orchestergraben

Früher spielte das Orchester direkt vor, beziehungsweise unter der Seebühne – beim Maskenball fuhr es im Sarg zwischen Bühne und Publikum. Mit der Einführung des BOA-Akustiksystems unter Alfons zog das Orchester ins Haus um. Dafür sprachen mehrere gute Gründe, weiß Urstadt.

Geheimnis 3: Die Karten vor der Bühne

Und auch die scheinbar vor der Bühne im Wasser liegenden Karten haben einen bewegenden Auftritt. Diese sind nämlich ein Teil der Spielfläche. Doch auch Opernfans der besonderen Art haben hier einen Unterschlupf gefunden.

Geheimnis 4: Hebende Kräfte

Die Spielkarten im See bleiben nicht die gesamte Vorführung auf Wasserniveau. Damit sich die Darsteller nicht nasse Füße holen, kann man die tonnenschwere Plattform aus dem Wasser heben.

Geheimnis 5: Hinter den Karten von Carmen

Im Vergleich zu früheren Produktionen ist das Bühnenbild von Carmen vergleichsweise offen. Die Kartenlegerin und ihr Arbeitsmaterial befinden sich im vorderen Teil des Betonkerns der Seebühne, der hintere Bereich ist offen und leer. Für die Zuschauer schweben die Spielkarten teilweise in der Luft – dahinter befindet sich jedoch nicht nur der Arbeitsbereich der Bühnentechnik.

Geheimnis 6: Feuriges in “Carmen”

Im hinteren Bereich des Betonkerns der Seebühne sind die Arbeitsbereiche der Pyrotechnik. Täglich beginnen hier bereits am Nachmittag die Vorbereitungen für “Carmen”.

Geheimnis 7: Der Schmuggler-Steg

Hinter der Seebühne findet sich ein kleiner Steg. Hier findet sich nicht nur etwas versteckt ein Tischfußballtisch für die Mitarbeiter. Auch zwei Kähne warten unter der Bühne auf Schmuggler.

Geheimnis 8: Ein Ort für etwas Ruhe

Für die kommenden Wochen werden sich dutzende Handwerker, Statisten und Schauspieler auf der Seebühne aufhalten. Der Weg von und auf die Bühne wären vielen in der Pause zu weit. Daher ist direkt unter der Bühne im Betonkern ein Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter und Darsteller eingerichtet.

Alle Geheimnisse der Seebühne



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Seequartier Bregenz: Neue Pläne, verzögerter Baustart
Bregenz. Das Seequartier Bregenz muss derzeit ohne fixierten Baubeginn leben. Schuld daran ist die zunehmende [...] mehr »
Der sichere Schulweg
Viele besorgte Eltern fahren ihr Kind mit dem Auto zur Schule, um sie vor den Gefahren des Straßenverkehrs zu bewahren [...] mehr »
Nordirland: Nationalisten feiern Anschlag auf London
Neuer Tiefpunkt in Belfast irische Nationalisten feierten gestern den Anschlag auf Großbritanniens Hauptstadt London [...] mehr »
Schüsse in Bank und Bus in Vorarlberg – Tatverdächtiger festgenommen
Ein 29-jähriger Mann hat am Montagnachmittag im Großraum Bregenz mit mehreren Schüssen aus einer Luftdruck- bzw. [...] mehr »
Mit Schwung ins aktive Alter
KARATE stellt für jedes Alter eine geeignete Bewegungsart dar. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung