Akt.:

Hitze im Auto: ARBÖ gibt nützliche Tipps

Wenn die Hitze auch das Auto fest im Griff hat, helfen vielleicht die Tipps von ARBÖ. Wenn die Hitze auch das Auto fest im Griff hat, helfen vielleicht die Tipps von ARBÖ. - © APA (Sujet)
Die große Hitze macht auch im Auto häufig zu schaffen. Der ARBÖ veröffentlichte am Mittwoch nützliche Tipps für Autofahrer und ihre Begleiter.

Vor dem Einsteigen sollten alle Fahrzeugtüren geöffnet werden, um die heiße Luft loszuwerden. Aufenthalte im parkenden Auto sollten vermieden werden. Kinder und Tiere dürfen nicht zurückgelassen werden. Der Innenraum eines geparkten Autos kann sich in wenigen Minuten auf 70 Grad Celsius erhitzen. Das kann lebensbedrohend werden.

Tipps von ARBÖ gegen Hitze-Probleme im Auto

Wer kann, sollte Fahrten in der Mittagshitze vermeiden. Mehr Pausen werden ebenfalls angeraten. Als optimale Temperatur im Autoinnenraum gelten 21 bis 23 Grad. Ab 24 Grad kann es bereits zu vermindertem Reaktionsvermögen, Aufmerksamkeitsdefiziten und mehr Stress kommen.

Die ARBÖ-Techniker raten auch zu einer Batterieüberprüfung. Sehr häufig kann bei Hitze die Ladung schwach werden. Eine Sonnenschutzblende aus Karton, die unter die Windschutzscheibe gelegt wird, bewirkt einen “Hitzeverlust” im Fahrzeuginneren von bis zu 25 Grad Celsius. Silberbeschichtete Matten, die außen auf die Windschutzscheibe gelegt werden, reflektieren die Hitze und die Windschutzscheibe erwärmt sich nicht so stark. Heruntergeklappte Sonnenblenden minimieren die Einstrahlung auf das Armaturenbrett.

Kindersitze sollten mit einem Tuch abdeckt werden. Sicherheitshalber sollte mit der Hand die Temperatur überprüft werden, bevor man ein Kind in den Sitz setzt.

(APA/Red)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Ab ins Paradies – ab auf die Malediven
Genug von Schnee und grauer Nebeldecke? Entdecken Sie hier die schönsten Plätze der Malediven! mehr »
Niki-Insolvenz: Regierung verspricht Mitarbeiter zu unterstützen
Die Regierung verspricht den Mitarbeitern der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki vollste Unterstützung. Man werde [...] mehr »
Der perfekte Babymoon im Hotel Ebner’s Waldhof am Fuschlsee im Salzkammergut
Eine letzte Reise zu zweit, bevor das Baby kommt: Paare, die in Kürze Eltern werden, haben oftmals Lust, sich noch [...] mehr »
Zu Besuch auf der Ferienmesse 2018 in Wien
VIENNA.at war zu Gast bei der Ferienmesse 2018 in Wien, die am diesem Wochenende in der Messe Wien stattfindet. Was gibt [...] mehr »
Niki-Hauptinsolvenzverfahren in Korneuburg: Neue Chancen für Bieter
Das Landesgericht Korneuburg hat das Insolvenzverfahren der Air-Berlin-Tochter Niki nach Österreich geholt. Es handle [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Angelina Jolie: Ist er ihr Neuer nach Brad Pitt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung