Akt.:

Hohenems: 38-Jähriger von Jugendlichen verprügelt und beraubt

18-Jähriger in Justizanstalt eingeliefert. 18-Jähriger in Justizanstalt eingeliefert. - © APA / Sujet
Ein 38-Jähriger Mann wurde in Hohenems von vier Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren verprügelt und ausgeraubt. Einer der Täter wurde festgenommen, er drohte gegenüber der Polizei das Opfer im Anschluss umzubringen.

Vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren begaben sich am Montag gegen 01:00 Uhr gemeinsam mit einem 38-jährigen Mann zum Skaterplatz in Hohenems. Der 38-jährige Mann dürfte aufgrund seiner Alkoholisierung zu Boden gestürzt sein. Ein 18-jähriges Mitglied der vierköpfigen Jugendgruppe versetzte dem Mann daraufhin mehrere Tritte gegen den Körper. Die jungen Männer entnahmen dem Mann die Geldtasche aus der Gesäßtasche, bevor sie ihm abwechslungsweise weitere Schläge versetzten. Als sich eine unbekannte Frau der Gruppe näherte, ließen sie von dem Mann ab und flüchteten. Die Geldtasche inklusive Ausweisdokumenten konnte später im Bereich des Vorfalles aufgefunden werden, das Bargeld – laut Polizei etwa 320 Euro – wurde zuvor von dem 18-jährigen Mann entnommen.

Nach der Anzeigeerstattung begab sich das Opfer gegen Mittag zum Bahnhof Hohenems, wo er zufällig auf den 18-jährigen Beschuldigten traf und diesen zur Rede stellte. Der 18-jährige Mann ohrfeigte das Opfer und trat ihn erneut mit dem Fuß. Der 38-jährige Mann wurde durch die Vorfälle nicht verletzt.

Ermordung des Opfers angedroht

Der junge Mann wurde am Bahnhof Hohenems festgenommen und auf die Dienststelle verbracht. Dort drohte er gegenüber den Beamten, das Opfer im Anschluss umzubringen. Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Feldkirch in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Das „Beisl-Orchester“ spielt Hits der 1960er bis 80er
Version:1.0 StartHTML:0000000222 EndHTML:0000002640 StartFragment:0000002471 EndFragment:0000002604 [...] mehr »
18 neue Babysitter für Hohenems und Altach
17 Mädchen und ein Knabe absolvierten einen Babysitterkurs bei den Kindergruppen „Ringareia“  mehr »
Caremanagement garantiert beste Betreuung und Pflege
Hohenems. Die Herausforderung im pflegerischen Bereich in den kommenden Jahren sind enorm. Deshalb beschlossen die [...] mehr »
„Frauen von anderswo“ bei den Emsbachinnen
Hohenems. Am Dienstag , den 21. November, laden die Emsbachinnen um 19.30 Uhr in den Pfarrsaal St. Karl zu einem [...] mehr »
Schlossnarren feierten den Auftakt der 5. Jahreszeit
Die Embser Schlossnarren starteten im Löwensaal mit dem neuen/alten Ritterpaar in die neue Fasnatsaison  mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung