Akt.:

Hund möglicherweise im Wäschetrockner zu Tode gequält

Ein kleiner Hund, der am Wochenende in Gratkorn nördlich von Graz tot vor der Tür seiner Besitzerin in einem Mehrparteienhaus gefunden worden war, könnte in einem Wäschetrockner getötet worden sein. Das berichteten mehrere Medien auf ihren Online-Seiten. Seitens der Polizei wollte man das nicht bestätigen. Die Erhebungen und Befragungen seien noch im Laufen, so ein Polizeisprecher.

“Noch warm und wäschetrocknerfest” soll eine Botschaft gelautet haben, die bei dem toten dreijährigen Yorkshireterrier gefunden wurde. Bestätigt wurde das von der Polizei nicht, auf Anfrage wurde aber mitgeteilt, dass “die Parteien in dem Hause untereinander streiten”.

Eine 49-Jährige war am Samstag nach einem Spaziergang in ihre Wohnung in dem Haus im Bezirk Graz-Umgebung zurückgekehrt und hatte das tote Tier entdeckt. Nach ihren Angaben hatte sie den Hund in ihrer Wohnung zurückgelassen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Pferde auf Fahrbahn: Semmering Schnellstraße wieder offen
Die Semmering Schnellstraße (S6) war am frühen Freitagabend für kurze Zeit gesperrt. Wie Asfinag und ÖAMTC [...] mehr »
Hund im Wäschetrockner: Besitzerin gestand eigenes Versehen
Der Fall eines Hundes im Wäschetrockner in einem Ort nördlich von Graz hat eine überraschende Wende genommen: Nicht [...] mehr »
Special Olympics zogen positive Bilanz
"Das Thema Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung ist in Österreich angekommen und noch dazu viel stärker als [...] mehr »
Land Steiermark zeichnet Komponistin Joanna Wozny aus
Der Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis 2017 des Landes Steiermark geht an die in Graz lebende Komponistin Joanna [...] mehr »
Steirer von Traktor überrollt und schwer verletzt
Ein 77 Jahre alter Pensionist ist am Donnerstag im steirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag von einem Traktor überrollt [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Beyoncé erfüllt einem Fan den letzten Wunsch

Pop-Legende Elton John wird 70

Oberösterreicherin Julia muss “Germany’s Next Topmodel” verlassen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung