Akt.:

"Ich fand ihre Fragen doof"

"Ich fand ihre Fragen doof"
Nach seinen umstrittenen Antworten bei Claudia Stöckls Ö3-Frühstück erklärt Ben Becker im Seitenblicke Magazin wie es dazu kam. Und er stellt klar: “Nein, ich bin kein Rüpel.”

Korrektur melden

Frage von Claudia Stöckl: “Wie hoch ist Ihre Gage?” Antwort Ben Becker: “Mich interessiert so ein Schei* nicht.” Rums. “Sagen Sie Papa zu Ihrem Stiefvater?” ? “Das geht Sie nichts an.” Rums. “Also beenden Sie das Vorlesen der Bibel mit einem Friedensgruß?” ? “So blöd kann man aber nicht sein?! Nicht mit dem Friedensgruß, sondern mit der Botschaft des Friedens. Ich bin doch nicht bescheuert!!!”

Was Sie hier lesen, sind nur Auszüge jenes Interviews, das Schauspieler Ben Becker dieser Tage Ö3-Frühstückerin Claudia Stöckl gegeben hat. Man merkt schnell: Da sind sich zwei nicht grün. So was kommt vor. Und dennoch erhitzte vor allem Becker die Gemüter der geneigten Zuhörer: “Wie kann man nur so unflätig sein?”

Persönliche Fragen im Vorfeld abgelehnt

Doch dies will Becker, der noch bis Ende August den Tod auf der “Jedermann”-Bühne der Salzburger Festspiele gibt, so nicht stehen lassen. “Ich bin kein Rüpel”, sagt er, “ich fand einfach ihre Fragen doof.” Fragen, die ihm zu persönlich waren. Fragen, die er bereits im Vorfeld des Interviews abgelehnt hatte. Und die Stöckl dennoch gestellt hat. “Ja, dann darf sie sich nicht wundern, wenn’s Rock ‘n’ Roll auf Sendung gibt”, lacht Becker. Abgesehen davon sei er Künstler – und mitten im Probenstress vor der Premiere gewesen, als die Sendung aufgezeichnet wurde. Da hätte er sich schon ein wenig mehr Rücksichtnahme seitens der Fragenstellerin gewünscht.

Interviewerin mit Allüren?

“Die kam da rein und vermittelte das Gefühl, dass jetzt alle hüpfen müssen”, sagt er. So laufe das aber nicht ab bei Schauspielern, die sich auf etwas vorbereiten müssen. Und überhaupt: “Ich bin höchst sentimental, sensibel und verletzlich. Aber wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück.” Und er habe sich bei der Interviewerin eben nicht gut aufgehoben gefühlt. Punkt.

(Seitenblicke Magazin/Foto: dapd/Andreas Tischler, viennapress.at)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wie lange spielt sie noch mit?
Mit zarten 13 Jahren verkaufte Lourdes Mode. Jetzt launcht die 14-Jährige ihre erste Makeup-Serie. Warum? Weil Mama [...] mehr »
Schwanger und gefeuert!
Hilary Duff hat vor einer Woche bekannt gegeben, dass sie schwanger ist. Kurz darauf wurde sie von den Produzenten des [...] mehr »
Was ist bloß los mit ihr?
Katy Perry scheint der Ruhm buchstäblich zu Kopf gestiegen zu sein. Erst der Farbmarathon am Haar und dann noch jede [...] mehr »
Böse Buben sind passé
Kirsten Dunst räumt zurzeit die besten Filmrollen ab. Was privat bei ihr gerade abgeht, verriet sie nun in einem [...] mehr »
Eros’ Baby war ein Schock!
Eros Ramazzotti ist Anfang August zum zweiten Mal Vater geworden. In einem Interview hat Michelle Hunziker nun erstmals [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung