Akt.:

“Ich habe nur getanzt!”

“Ich habe nur getanzt!”
Paris Hilton sorgt wieder einmal unfreiwillig für gehörigen Wirbel. Auf Fotos ist zu sehen, wie das It-Girl die rechte Hand in die Höhe streckt und mit der linken einen Hitler-Bart andeutet. Eine eindeutige Nazi-Pose also? Nein, so Paris, sie habe nur getanzt … Aber sehen Sie selbst!

Korrektur melden

Warum sich immer wieder diverse Promis “aus Spaß” in Nazi-Outfits zeigen oder mit dem Hitler-Gruß vor der Kamera posieren, bleibt wohl deren Geheimnis. Sogar Prinz Harry präsentierte sich 2005 auf einer Kostümparty in NS-Uniform und schockierte damit die Öffentlichkeit; da war die Aufregung um Sandra Bullocks Ex Jesse James schon weitaus geringer, denn von einem so dreisten Ehebrecher erwartet man wahrscheinlich nicht den, äh, Weitblick, derartige “Scherze” als in Wahrheit völlig unlustig und deplatziert zu erkennen.

Eindeutige Pose

Denselben Mangel an kleinen grauen Zellen wird man wohl auch Paris Hilton als Rechtfertigung zusprechen können. Denn jetzt wurden Fotos veröffentlicht, auf denen Paris eindeutig in Nazi-Pose zu sehen ist: eine Militärkappe auf dem Kopf streckt sie den rechten Arm aus, während sie die links Hand über ihre Oberlippe hält – um ein Hitlerbärtchen zu simulieren.

Die Bilder wurden in St. Tropez aufgenommen, wo Hilton seit Wochen Urlaub macht und dabei vor allem eines tut: Partys feiern. Als sie sich nun auf einer Yacht mit anderen VIPs ausgelassen vergnügte, dürckte ein Paparazzo just in dem Moment auf den Auslöser, als Paris den Hitlergruß ausführte.

“Im Gesicht gekratzt”

Doch Paris Hilton wäre nicht Paris Hilton, wenn das, was die ganze Welt als eindeutig erkennt, nicht postwendend dementiert würde. Ihr Sprecher ließ nämlich ausrichten, dass alles ganz harmlos war: “Paris hat mit dem Arm in der Luft getanzt, so wie sie es immer tut. Gleichzeitig hat sie sich im Gesicht gekratzt als das Foto aufgenommen wurde.”

Ja, klar. Ebenso glaubwürdig waren einst die Statements von Frau Hilton bei US-Talker Larry King, als sie steif und fest behauptete, noch nie in ihrem Leben Drogen genommen zu haben – trotz eindeutiger Beweisfotos. Aber sehen und entscheiden Sie selbst: die britische Tageszeitung “Daily Mail” hat das besagte Foto HIER veröffentlicht.

(seitenblicke.at/Foto: dapd)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wie lange spielt sie noch mit?
Mit zarten 13 Jahren verkaufte Lourdes Mode. Jetzt launcht die 14-Jährige ihre erste Makeup-Serie. Warum? Weil Mama [...] mehr »
Schwanger und gefeuert!
Hilary Duff hat vor einer Woche bekannt gegeben, dass sie schwanger ist. Kurz darauf wurde sie von den Produzenten des [...] mehr »
Was ist bloß los mit ihr?
Katy Perry scheint der Ruhm buchstäblich zu Kopf gestiegen zu sein. Erst der Farbmarathon am Haar und dann noch jede [...] mehr »
Böse Buben sind passé
Kirsten Dunst räumt zurzeit die besten Filmrollen ab. Was privat bei ihr gerade abgeht, verriet sie nun in einem [...] mehr »
Eros’ Baby war ein Schock!
Eros Ramazzotti ist Anfang August zum zweiten Mal Vater geworden. In einem Interview hat Michelle Hunziker nun erstmals [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

BH-Panne von Jennifer Lopez auf dem Red Carpet!

Bittere Tränen: Sarah Lombardi weint im TV

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung