Akt.:

In Tirol festgenommener Iraker wieder auf freiem Fuß

Der Mitte November in einer Flüchtlingsunterkunft in Tirol festgenommene 21-jährige Iraker ist wieder auf freiem Fuß. Dies teilte Staatsanwaltschaftssprecher Hansjörg Mayr am Freitag der APA mit und bestätigte damit einen Bericht des ORF Radio Tirol. Der Mann war der “Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung” verdächtigt und in Untersuchungshaft genommen worden.


Einer Haftbeschwerde des Beschuldigten sei Folge geleistet worden, weil zu wenig Beweise vorliegen würden, dass es sich bei der mutmaßlich unterstützten Miliz tatsächlich um eine Organisation handle, die als terroristische Vereinigung einzustufen sei, so Mayr. Ein Nahost-Experte aus Deutschland sei nun damit beauftragt worden, dies zu klären. Der 21-Jährige befinde sich nun in einem Flüchtlingsheim im Tiroler Unterland, berichtete der ORF.

Über den Iraker war die Untersuchungshaft verhängt worden, weil er im Verdacht stand, einer extremistischen schiitischen Einheit im Nahen Osten angehört zu haben. Diese soll laut Medienberichten unter anderem in Syrien gegen den “Islamischen Staat” (IS) kämpfen. Außerdem habe er in Sozialen Netzwerken die Attentate in Paris gutgeheißen. Es gebe aber keinen konkreten Verdacht, dass der Mann terroristische Aktivität in Österreich oder Europa geplant habe, hatte es damals geheißen.

Der 21-Jährige war am 18. November in einer Flüchtlingsunterkunft im Tiroler Unterland von Beamten des Einsatzkommandos Cobra festgenommen worden. Flüchtlinge in der Unterkunft sollen wegen des Mannes Alarm geschlagen haben. Bei dem Iraker war nach Angaben des Verfassungsschutzes unter anderem ein großes Küchenmesser sichergestellt worden.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Heftiger Streit um Syrien im UNO-Sicherheitsrat
Schlagabtausch im UNO-Sicherheitsrat: Nach den heftigsten Bombardierungen Aleppos im gesamten syrischen Bürgerkrieg [...] mehr »
Bosnische Serben stimmten für Nationalfeiertag am 9. Jänner
Die bosnischen Serben haben bei dem am Sonntag abgehaltenen umstrittenen Referendum wie erwartet fast einstimmig den 9. [...] mehr »
Netanyahu traf Trump in New York
Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump würde einem Medienbericht zufolge als US-Präsident [...] mehr »
Regionalwahlen in Galicien und Baskenland
Bei Regionalwahlen in Galicien und im Baskenland, die auch auf nationaler Ebene von Bedeutung sein dürften, haben die [...] mehr »
Hochrangiger pakistanischer Taliban-Kommandant getötet
Afghanische Sicherheitskräfte haben einen Anführer der pakistanischen Taliban getötet. Raeas Khan alias Azam Khan [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung