Akt.:

iPad-Verkauf: Große Nachfrage, kurze Warteschlange

iPad-Verkauf: Große Nachfrage, kurze Warteschlange
Um Punkt 8.30 Uhr startete am Freitag, in der McShark-Filiale in Wien-Mariahilf der Verkauf von Apples neuem Tablet-PC iPad. Die beim Verkaufsstart von Apple-Produkten obligate Menschenschlange war zwar vorhanden, hatte jedoch lediglich eine Länge von rund 30 Metern. Campierende Apple-Freaks, die vor der Filiale übernachteten, gab es nicht.

Korrektur melden

Emilio Bietti, General Manager PR bei Apple-Premium-Reseller McShark, erklärte der APA, dass dies mit sogenannten Vormerkungen zusammenhänge. Viele Kunden würden versuchen, das lange Anstellen zu vermeiden und im Laufe des Tages vorbeikommen, sie hätten ohnehin die Zusicherung auf ein Gerät. Insgesamt sei man mit dem Start und mit der Zahl der Kunden aber außerordentlich zufrieden, zumal das Gerät in Deutschland und in der Schweiz bereits länger verfügbar sei – viele, die es nicht erwarten konnten, hätten sich dort eines gekauft.

Einige iPad-Fans warteten bereits seit sieben Uhr in der Früh vor der Filiale des Händlers. Die acht McShark-Filialen in Österreich hätten eine sehr hohe vierstellige Stückzahl an Geräten auf Lager, so Bietti. Man könne heute aber auf jeden Fall alle Kunden mit einem iPad versorgen. Entgegen seiner Annahme sei nicht die teuerste Variante des iPads mit 64 GB Speicher, WLAN und UMTS für 799 Euro das am meisten nachgefragte Modell. Die Kunden würden den Verkäufern überraschenderweise das 16-GB- und das 32-GB-Modell aus den Händen reißen.

Mit dem Verkauf von Zubehör erwarten sich die Händler ebenfalls regen Umsatz, Bietti rechnet mit “etwa noch einmal 50 Prozent des iPad-Umsatzes”.

Grund dafür ist unter anderem das Nicht-Vorhandensein eines USB-Anschlusses am iPad, was mit einem passenden Adapter umgangen werden könne bzw. die eingeschränkte Bildschirmlesbarkeit in der Sonne, welcher mit Sonnenschutzfolien beizukommen wäre. Aber auch Taschen, Schutzhüllen, kabellose Tastaturen und Docks befinden sich im Sortiment.

Über 3 Mio. Menschen haben den Tablet-PC mit 9,7-Zoll-Touch-Screen weltweit bereits erworben. Technisch gesehen handelt es sich um ein großes iPhone – nur telefonieren kann man mit dem Gerät nicht. Die Software (iOS 3.2.1) basiert auf der des iPhone, das ein ähnliches Bedienkonzept hat.

Start des iPad-Verkaufs in Österreich

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.austria.com/video



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Need for Speed Payback” im Test: Mit Vollgas zum Totalschaden
Die langjährige Racer-Serie "Need for Speed" hat mittlerweile einige Veränderungen durchmachen müssen, um im Genre [...] mehr »
Fünf Fakten zu Teslas neuer Roadster-Rakete
Für einen "Apple-Moment" sorgte Firmenchef Elon Musk in der Nacht auf Freitag. Bei der Präsentation seines neuen [...] mehr »
Tesla stellt Elektro-Lastwagen und neuen Sportwagen vor
Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla will auch das Lastwagen-Geschäft aufmischen. Firmenchef Elon Musk stellte in der [...] mehr »
So werden Ihre Akkus nicht zur Brandgefahr
Immer wieder gibt es Berichte über elektronische Geräte, deren Akkus zu brennen beginnen oder gar explodieren. Mit [...] mehr »
VOL.AT hat Gran Turismo Sport getestet
VOL.AT rast in den Feierabend. Heute spielen wir im Livestream die neueste Auflage des Rennspiel-Kult-Klassikers Gran [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung